Ein Unternehmen kommt in kritisches Fahrwasser, wenn Umsatz und Ertrag zurückgehen, der Kreditrahmen ausgeschöpft ist und gleichzeitig dringende Zahlungen anstehen. Die Ursachen solcher Krisen sind vielfältig. Defizite im Rechnungswesen, nicht ausgelastete Kapazitäten und Personalüberhänge können ebenso zu Finanzkrisen führen wie ein zu schnelles Unternehmenswachstum oder radikale Marktveränderungen.

Unser aus der Insolvenzverwaltung stammendes Know-how ist eine wichtige Grundlage für die Gestaltung und Begleitung von Sanierungsund Restrukturierungsvorhaben. Erforderlich ist zunächst eine ebenso rasche wie gründliche Analyse aller rechtlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse. Sie ist Ausgangspunkt der Entwicklung eines Gesamtkonzeptes zur Abwendung und Bewältigung der Krise.

Die Sanierungs- und Restrukturierungsvorhaben werden dabei von uns sowohl außerhalb als auch im Rahmen eines laufenden Insolvenzverfahrens als Berater begleitet. Von uns können sämtliche notwendigen Vertragsgestaltungen und Verhandlungen vor und nach Einleitung des Insolvenzverfahrens vorgenommen werden. Eine besondere Kernkompetenz besteht darin, Insolvenzpläne zu erstellen, auf deren Basis die Sanierungs- und Restrukturierungsvorhaben durchgeführt werden können. Im Sinne einer effektiven und zügigen Umsetzung des Sanierungskonzeptes sind wir auch bereit, uns zu Organen des zu sanierenden Unternehmens bestellen zu lassen, damit in einem Insolvenzverfahren die Voraussetzungen für eine Eigenverwaltung des zu sanierenden Unternehmens geschaffen werden können. Gerade die Kombination von Insolvenzplan und Eigenverwaltung gewährleistet aus unserer Sicht in besonderem Maße die erfolgreiche Realisierung des eingeleiteten Sanierungs- und Restrukturierungsvorhabens.

An der Seite von Anteilseignern und Gläubigern begleiten wir Sanierungs- und Restrukturierungsvorhaben als kritische, aber konstruktive Beobachter. Wir stellen sicher, dass ihre Interessen bestmöglich zur Geltung kommen, und helfen, Fallstricke zu erkennen.

Schließlich betreuen wir Investoren bei der Platzierung eines Investments, seiner Sicherung oder beim Rückzug aus einem Engagement, vornehmlich im Zusammenhang mit Restrukturierungs- oder Sanierungsvorhaben.

Zu den Ansprechpartnern