06.03.2009 | Vorläufiges Insolvenzverfahren für Straßenbauer ASTRATI GmbH eingeleitet

Die in Chemnitz-Grüna ansässige ASTRATI GmbH hat beim Amtsgericht Chemnitz die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt. Am 03.03.2009 hat das Gericht Rechtsanwalt Dr. Christian Heintze, Partner der Kanzlei BROCKDORFF, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Die Gesellschaft ist überwiegend im Straßen- und Tiefbau tätig. Die Baustellen befinden sich im gesamten Bundesgebiet und in Tschechien. Das Unternehmen beschäftigt 48 Mitarbeiter, von denen aktuell 32 witterungsbedingt Kurzarbeitergeld beziehen.

„Ich habe mir zwischenzeitlich einen ersten Überblick erarbeitet. Es sind Aufträge vorhanden, die anzuarbeiten oder fortzusetzen sind.“ teilt Heintze mit. Jeder Auftrag und jede Baustelle wird derzeit auf ihre Rentabilität geprüft. In den ersten Gesprächen mit den Auftraggebern konnte die Fortführung der Baustellen vereinbart werden. Bereits ausgesprochene Vertragkündigungen wurden wieder zurückgenommen. „Damit ist zunächst eine Basis für die Fortführung geschaffen.“ so Heintze weiter. Die Mitarbeiter werden am kommenden Montag in einer Betriebsversammlung über das weitere Vorgehen informiert.

Das Unternehmen hatte bereits im 2. und 3. Quartal 2008 eine Auftragsflaute zu überwinden. Hinzu kamen zum Jahresende 2008 unvorhergesehene Mehrkosten auf einzelnen Baustellen, die von den Auftraggebern nicht getragen wurden. Nachdem die Gesellschafter im Februar diesen Jahres die Zuführung weiterer Geldmittel ablehnten, war der Gang zum Insolvenzgericht nicht mehr zu vermeiden.

Chemnitz, 06.03.2009

Ansprechpartner:

Dr. Christian Heintze, LL.M.
Rechtsanwalt
Partner BROCKDORFF Insolvenz- und Zwangsverwalter
Schulstr. 41, 09125 Chemnitz
Telefon: 0371 / 26 75 87 0
Telefax: 0371 / 26 75 87 29
chemnitz@brockdorff.de
www.brockdorff.de

BROCKDORFF Insolvenz- und Zwangsverwalter / BROCKDORFF Rechtsanwälte:
Die Kanzlei BROCKDORFF ist spezialisiert auf die Gestaltung und Bewältigung besonderer Unternehmenssituationen, die oftmals den Bestand des Unternehmens existentiell berühren. Die Partner der Kanzlei werden als Gutachter und Insolvenzverwalter an 28 Insolvenzgerichten in Deutschland bestellt und sind beratend in Krisensituationen tätig.

Dr. Christian Heintze, LL.M.:
Dr. Heintze ist 1972 geboren und seit über 10 Jahren in der Insolvenzverwaltung tätig. Seit 6 Jahren wird er als Gutachter, Treuhänder und Insolvenzverwalter an derzeit 6 Gerichten bestellt. Darüber hinaus ist er beratend in Krisensituationen u.a. für medizinische Einrichtungen tätig. Er leitet die Praxisgruppe Health Care bei BROCKDORFF Rechtsanwälte.