29.05.2012 | BINZ Ambulance- und Umwelttechnik stellt Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung

Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter – Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff zum vorläufigen Sachwalter bestellt

Ilmenau, 29.05.2012: Die BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH mit Sitz in Ilmenau hat beim Insolvenzgericht Erfurt einen Antrag auf Insolvenz in Eigenverwaltung gestellt. Das Gericht bestellte Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff, Partner der BBL Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR, zum vorläufigen Sachwalter.

Das Unternehmen ist auf die Herstellung von Spezialfahrzeugen für Ambulanz, Feuerwehr, Polizei, Katastrophenschutz und Militär spezialisiert. Der Insolvenzantrag war unter anderem deswegen notwendig geworden, weil der wichtigste Auftraggeber – die öffentliche Hand – zur Zeit einen rigiden Sparkurs einhält.

Zuvor hatte BINZ bereits umfängliche Strukturveränderungen durchgeführt. Vor diesem Hintergrund sieht die Geschäftsführung von BINZ eine gute Chance auf eine erfolgreiche Sanierung. Dieser Einschätzung folgte das Gericht und befürwortete die Insolvenz in Eigenverwaltung. Dies bedeutet, dass die Geschäftsführung das Unternehmen während des Insolvenzverfahrens weiter leitet. Graf Brockdorff als vorläufiger Sachwalter begleitet und überwacht die Geschäftsleitung als „verlängerter Arm“ des Gerichts und der Gläubiger.

Die jetzt beginnende Restrukturierung der BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH zählt in Deutschland zu den ersten Sanierungsverfahren in Eigenverwaltung, wie sie das neue Gesetz zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) ermöglicht. Unter anderem erleichtert ESUG die Eigenverwaltung. Sie kann nun bereits im vorläufigen Insolvenzverfahren angeordnet werden. „Die Sanierungsaussichten für das Unternehmen steigen dadurch deutlich“, betont Graf Brockdorff. „Für die BINZ Ambulance- und Umwelttechnik GmbH sehe ich auf der Basis weiterer geeigneter Restrukturierungsmaßnahmen eine gute Chance für eine erfolgreiche Zukunft am Markt“.

BBL ist eine auf Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei mit ausgeprägter Beratungs- und Verwaltungskompetenz. Als weitere besondere Expertise kommt die Zwangsverwaltung von Immobilien hinzu. BBL verfügt über umfangreiche Erfahrung in komplexen Insolvenzplanverfahren und durch zahlreiche grenzüberschreitende Fälle über einen starken internationalen Bezug. Rund 40 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte arbeiten an mehr als 30 Standorten, überwiegend in wichtigen Wirtschafts- und Finanzzentren.

Weitere Informationen: www.bbl-law.de

Ansprechpartner für die Medien:

Micha Guttmann
dictum law communications
Tel: +49 221 3976066-0
Mobil: +49 171 5471160

Dr. Constanze Baumgart
dictum law communications
Tel: +49 221 3976066-0
Mobil: +49 178 3272040