29.06.2015 | Geschäftsbetrieb der Infernum Productions AG verkauft: Publisher und Entwickler von Online-Games in neuen Händen

Aus Infernum Productions AG wird Infernum Games GmbH

Berlin/Potsdam, 29.06.2015. Dem Insolvenzverwalter der Infernum Productions AG, Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff von der bundesweit tätigen Insolvenzverwalterkanzlei BBL Bernsau Brockdorff, ist es gelungen, den Publisher und Entwickler von Online-Spielen im Rahmen eines Asset Deals zu verkaufen. Erwerberin ist die melior 58. Verwaltungsgesellschaft mbH. Über den Kaufpreis und die übrigen Konditionen des Erwerbs wurde Stillschweigen vereinbart.

Unterstützt wird die Käuferin von der gamigo AG und der next idea GmbH, zwei ebenso etablierten wie renommierten Unternehmen des Online-Spiele-Marktes: „Die Unternehmen bringen die notwendige Kompetenz und Erfahrung mit, um Infernum Games auch langfristig erfolgreich am Markt zu positionieren“, erklärt Graf Brockdorff.

Die Übergabe erfolgt zum 1. Juli 2015. Das neue Unternehmen, das alle derzeitigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernimmt, firmiert dann unter dem Namen Infernum Games GmbH.

Die Infernum Productions AG ist ein international agierender Publisher und Entwickler von Online-Games mit Sitz in Berlin. Das 2011 gegründete Unternehmen ist auf hochwertige Free-to-Play-Titel fokussiert. So haben etwa das MMORPG „Dragon’s Prophet“ und „Hazard Ops“ bereits über 5 Millionen Spieler in Europa und Nordamerika. Am 1. Dezember 2014 eröffnete das Amtsgericht Berlin Charlottenburg ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung, das Graf Brockdorff als Sachwalter begleitete. Im April 2015 wurde das Eigenverwaltungsverfahren in ein reguläres Insolvenzverfahren übergeleitet und Graf Brockdorff zum Insolvenzverwalter bestellt.

Über BBL
BBL ist eine auf Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei mit ausgeprägter Beratungs- und Verwaltungskompetenz. Als weitere besondere Expertise kommt die Zwangsverwaltung von Immobilien hinzu. BBL verfügt über umfangreiche Erfahrung in komplexen Insolvenzplanverfahren und durch zahlreiche grenzüberschreitende Fälle über einen starken internationalen Bezug. Rund 50 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte arbeiten an mehr als 30 Standorten, überwiegend in wichtigen Wirtschafts- und Finanzzentren.
Weitere Informationen: www.bbl-law.de

Ansprechpartner für die Medien:
Micha Guttmann
dictum law communications
Tel: +49 221 3976066-0
Mobil: +49 171 5471160

Dr. Constanze Baumgart
dictum law communications
Tel: +49 221 3976066-0
Mobil: +49 178 3272040