Dr. Georg Bernsau

Dr. Georg Bernsau

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Steuerrecht

Zeilweg 42
60439 Frankfurt am Main
Tel: +49 69 963761-130
Fax: +49 69 963761-145
E-Mail: frankfurt@bbl-law.de

Weitere Standorte:

Düsseldorf, Essen, Karlsruhe, Limburg, Mainz, Mannheim, Wiesbaden

V-Card speichern

Sprachen

Deutsch
Englisch

Vita

1980-1982 Ausbildung zum Bankkaufmann

1982-1987 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Freiburg i. Br. und Heidelberg

1987-1991 Rechtsreferendariat am LG Heidelberg, Assistenztätigkeit an der Universität Heidelberg, Promotion zum Dr. iur. utr. 1990

1991-2002 Rechtsanwalt und Partner einer überregional und wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Sozietät in Frankfurt am Main, Schwerpunkt Konkurs- und Insolvenzrecht

2003-2009 Gründungspartner der auf das Insolvenzrecht spezialisierten Kanzlei B&L Bernsau & Lautenbach

2009 Gründungspartner von BBL Bernsau Brockdorff

Referenzen

Junghans Uhren GmbH

W.D. Warren Gruppe

Rhein-Main-Kliniken Gruppe

mehr …
Rixius Getränke-Handel GmbH & Co. KG

Veröffentlichungen

Die Sanierung des Unternehmens in einem gerichtlichen Verfahren, erschienen in: Impulse Magazin, August 2013

Unternehmenssanierung durch die Kombination von Schutzschirmverfahren, Eigenverwaltung und Insolvenzplan, erschienen in: Insolvenzrecht 2013/2014, Deutscher Sparkassenverlag, 3. Auflage 2013

Insolvenzrechtsreform RegE-ESUG – Missgriff oder großer Wurf?, in: Betriebs-Berater 2011, Heft 14, Seite 1

mehr …
Koalitionsvertrag: Regierungsparteien entdecken das Insolvenzrecht, in: Betriebs-Berater 2009

Ein Weg aus der Misere; Mit dem Insolvenzplanverfahren aus der Existenzkrise – Ein Praxisbeispiel, Krankenhaus Umschau 3/2007, Seite 200

Betriebsübergang, Co-Autor, Luchterhand Verlag 2006

Befreiende Leistung an Schuldner trotz Verfügungsbeschränkung vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens, BGH, Urteil vom 15.12.2005, AZ: IX ZR 227/04, LMK 2006

Keine Geltung der Eigenkapitalersatzregeln für den Grundstückserwerber, BGH, Urteil vom 02.02.2006, AZ: IX ZR 67/02, LMK 2006

Frankfurter Kommentar zur Insolvenzordnung, 4. Auflage, Co-Autor, Luchterhand Verlag 2005

Keine Rücksichtnahme des Insolvenzverwalters auf Prozesskostenerstattung, BGH, Urteil vom 02.12.2004, AZ: IX ZR 142/03, LMK 2005

Absonderung und Insolvenzanfechtung im Sicherheitenpool, BGH, Urteil vom 02.06.2005, AZ: IX ZR 181/03, LMK 2005

Eigenantrag nach Gläubigerantrag in der Verbraucherinsolvenz, BGH, Beschluss vom 17.02.2005, AZ: IX ZB 176/03, LMK 2005

Vorzeitige Zahlung und inkongruente Deckung, BGH, Urteil vom 09.06.2005, AZ: IX ZR 152/03, LMK 2005

Sanierung von Inhaberunternehmen durch ein Insolvenzverfahren, Dr. Wieselhuber & Partner, Sanierung & Insolvenz 1/2005, Seite 12 ff.

Vergütung bei Übertragung von Aufgaben auf Dritte durch Insolvenzverwalter, BGH, Beschluss vom 11.11.2004, AZ: IX ZR 48/04, NZI 2/2005, Seite 103 ff.

Zulässigkeit der Aufrechnung in einem Insolvenzantragsverfahren, BGH, Urteil vom 29.06.2004, AZ: IX ZR 195/03, LMK 1/2005, Seite 11 ff.

Kostenerstattungsanspruch des Insolvenzverwalters für Steuererklärung bei masselosem Verfahren, BGH, Beschluss vom 22.07.2004, AZ: IX ZB 161/03, NZI 10/2004, Seite 577 ff.

Verfassungswidrigkeit der Regelungen zur Mindestvergütung des Insolvenzverwalters, BGH, Beschluss vom 15.01.2004, AZ: IX ZB 46/03

BGH, Beschluss vom 15.01.2004, AZ: IX ZB 96/03, LMK 8/2004, Seite 150 ff.

Gläubigerbenachteiligungsabsicht bei GmbH als Gemeinschuldnerin, BGH, Urteil vom 01.04.2004, AZ: IX ZR 305/00, NZI 7/2004, Seite 376 ff.

Keine Verwertungspauschale für den Insolvenzverwalter bei Einzug einer Forderung durch den Gläubiger vor der Insolvenzeröffnung, BGH, Urteil vom 20.11.2003, AZ: IX ZR 259/02, LMK 4/2004, Seite 80 ff.

Die Massebeteiligung oder ein Beitrag zur Regelung der „Wegelagerergebühr“, Dr. Wieselhuber & Partner, Sanierung & Insolvenz 1/2004, Seite 6 ff.

Vereinheitlichung der Rechtsprechung zur Vergütung des vorläufigen und endgültigen Insolvenzverwalters, BGH, Beschluss vom 24.06.2003, AZ: IX ZB 453/02
BGH, Beschluss vom 24.07.2004, AZ: IX ZB 607/02, LMK 12/2003, Seite 240 ff.

Haftung des Insolvenzverwalters für Schäden des Prozessgegners durch Betreiben eines Rechtsstreits, BGH, Urteil vom 25.03.2003, AZ: IX ZR 175/02, LMK 7/2003, Seite 136 ff.

Der Insolvenzverwalter als Sozialarbeiter, NZI 2003

Handbuch der übertragenden Sanierung, Co-Autor, Luchterhand Verlag 2002

Tochter nimmt Mutter mit ins Grab – Insolvenzen von Beteiligungen gefährden den Gesamtkonzern, Finance 7/2002, Seite 18

Interview: Rettungsanker Insolvenzantrag, Finance 5/2002, Seite 52 ff.

Interview: Operation gelungen – Patient tot, Netbusiness 36/2001, Seite 37 ff.

Übertragende Sanierung als wesentliches Steuerungsmittel zum Erhalt eines bankrotten Unternehmens, StuB 16/2000, Seite 852

Der Scheck- oder Kreditkartenmissbrauch durch den berechtigten Karteninhaber, Autor, Recht & Steuern, WiRe-Verl.-Ges. für Wirtschaft 1990

Kurzrezension zu Eberhard Braun, Insolvenzordnung (InsO), Kommentar, 2. Auflage, Beck

Mitgliedschaften

VID Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.

Bankrechtliche Vereinigung e.V.

Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht e.V.

mehr …