Bäckerei Gramss

Fünf Gesellschaften der Gramss-Gruppe stellen Insolvenzantrag

Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter – Vorläufige Insolvenzverwalter beantragen für Mitarbeiter Insolvenzgeld Chemnitz, 17.11.2011: Fünf Gesellschaften des Bäckerei-Unternehmens Gramss haben beim Amtsgericht Chemnitz einen Insolvenzantrag gestellt. Betroffen sind insgesamt 445 Mitarbeiter in der Bäckerei in Meerane und an rund 80 Verkaufsfilialen in Süd-Sachsen, Süd-Thüringen und Nord-Bayern. Die vorläufigen Insolvenzverwalter der einzelnen Gesellschaften (siehe dazu Aufstellung am […]