JazzRadio

JazzRadio: Neustart nach Insolvenz

Insolvenzverwalter vor erfolgreichem Abschluss des Insolvenzverfahrens – Medienanstalt Berlin-Brandenburg vergibt Hörfunkfrequenz an den Berliner Radiosender Berlin, 13.10.2010: Nun steht es fest: JazzRadio sendet auch weiterhin. Die Bewerbung des beliebten Senders um eine Frequenz bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) war erfolgreich. Die bisher von Radio Teddy genutzte UKW Hörfunkfrequenz 106,8 MHz wurde jetzt an die NewJazz […]

Neustart für JazzRadio möglich

Lizenzantrag abgegeben – Neue Investoren sichern laufenden Sendebetrieb und Zukunft des beliebten Berliner Senders Berlin, 13.09.2010: Nach intensiven Verhandlungen hat Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff, Partner der Kanzlei BBL, einen Investor für das insolvente JazzRadio 101.9 gefunden. Fujairah Media ist ein führendes Medienunternehmen der Vereinigten Arabischen Emirate. Es besitzt Radio- und TV-Sender, Filmtheater und Satellitendienstleister im […]

JazzRadio: Insolvenzverfahren eröffnet

Sendebetrieb läuft uneingeschränkt weiter Berlin/Potsdam, 07.07.2010: Das Amtsgericht Charlottenburg hat das Insolvenzverfahren über die Jazz Radio und Verlag GmbH eröffnet. Zum Insolvenzverwalter bestellte es Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff aus der Sozietät BBL Bernsau Brockdorff Lautenbach Insolvenz- und Zwangsverwalter. Der Sendebetrieb von JazzRadio 101,9, einem auf Mainstream-Jazz spezialisierten Berliner Hörfunksender, läuft vorerst uneingeschränkt weiter. „Wir verhandeln […]