Monat: März 2005

Der Insolvenzplan: Realistische Alternative zur Regelinsolvenz, erschienen in: Wir retten, was zu retten ist, Hans Böckler Stiftung, Schüren 2004

Von Christian Graf Brockdorff Das mit der Reform des Insolvenzrechts 1999 gänzlich neu eingeführte Instrument des Insolvenzplans gewinnt in der Praxis immer mehr an Bedeutung. Er bietet eine realistische Alternative zur Regelinsolvenz. Dieser Beitrag ist erschienen in dem von der Hans Böckler Stiftung herausgegebenen Werk „Wir retten, was zu retten ist“. Download: Der_Insolvenzplan.pdf

Bartsch/Brunke Anlagentechnik gerettet

Christian Graf Brockdorff, Insolvenzverwalter der „Bartsch/Brunke Anlagentechnik GmbH“, erklärt zum Stand des Insolvenzverfahrens: Das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Bartsch/Brunke Anlagentechnik GmbH wurde am 1. Mai 2004 eröffnet. Die Sanierung der „Bartsch/Brunke Anlagentechnik GmbH“ (Eberswalde) ist geglückt. Der Insolvenzplan wurde im Erörterungs- und Abstimmungstermin vor dem Amtsgericht Frankfurt (Oder) von den beteiligten Gläubigergruppen mit einstimmigem […]

Pressemitteilung im Insolvenzverfahren WIRA Montagebau

Der Insolvenzverwalter teilt mit: Mit Beschluss vom 01.07.2004 hat das Amtsgericht Potsdam das Insolvenzverfahren über das Vermögen der WIRA Montagebau GmbH eröffnet und Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff zum Insolvenzverwalter bestellt. Der von dem Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff, Breite Straße 9a, 14467 Potsdam, vorgelegte Insolvenzplan wurde von der Gläubigerversammlung in dem am 23. Dezember 2004 durchgeführten […]