Vorläufige Insolvenzverwaltung der PanTim Holzagentur GmbH – Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter

Das Amtgericht Norderstedt – Insolvenzgericht – bestellte mit Beschluss vom 30. April 2009 den Hamburger Rechtsanwalt Justus von Buchwaldt, Partner der überregional tätigen Kanzlei Brockdorff Rechtsanwälte, zum vorläufigen Insolvenzverwalter über das Vermögen der PanTim Holzagentur GmbH.

Die Gesellschaft ist ein international agierendes Holzhandelsunternehmen mit Beteiligungen in Luxemburg, Portugal und Nordamerika sowie Niederlassungen in Indonesien und China. Die PanTim Holzagentur GmbH hat sich in den Geschäftsfeldern Rund- und Schnittholzholzexport, Sperrholzimport sowie im Vertrieb von Fertigprodukten weltweit einen Namen gemacht. Der konzernweite Jahresumsatz in den Jahren 2006 und 2007 lag in der gesamten Firmengruppe bei rd. 50 Mio Euro, halbierte sich allerdings im Jahre 2008 in Folge der weltweiten Wirtschaftskrise und der allgemein schlechten Lage in der Bauwirtschaft im Jahre 2008.

Zu dem Insolvenzantrag kam es u.a. wegen eines erheblichen Forderungsausfalles aus einem Rundholzgeschäft in Dubai. Dieser Forderungsausfall konnte aufgrund der allgemeinen Geschäftsentwicklung nicht kompensiert werden.

Von der Insolvenz der PanTim Holzagentur GmbH ist das Geschäft der PanTim Wood Products Inc. Portland, Maine sowie der PanSilva S.A. in Luxemburg nicht betroffen.

Von Buchwaldt hat sich gemeinsam mit der Geschäftsleitung zunächst einen Überblick über die Geschäftsbereiche der Unternehmensgruppe verschafft.

Von Buchwaldt: „Die Einleitung der vorläufigen Insolvenzverwaltung ermöglicht der PanTim Holzagentur GmbH nunmehr gemeinsam mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter die laufenden Geschäfte fortzuführen und auszuweiten. Wir sind hocherfreut, dass wir im Exportgeschäft auf langjährige Lieferbeziehungen zurückgreifen können, so dass einer Fortführung dieses Geschäftes nichts im Wege steht.“

Neben dem Geschäftsführer der PanTim Holzagentur GmbH sind von der Insolvenz bislang neun Mitarbeiter betroffen. Die Zustimmung zur Vorfinanzierung des Insolvenzausfallgeldes liegt von Buchwaldt mittlerweile vor. Insofern können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit einer kurzfristigen Zahlung ihrer rückständigen Löhne und Gehälter rechnen.

Gemeinsam mit der Geschäftsleitung werden nunmehr Wege einer Sanierung der PanTim Holzagentur GmbH erarbeitet. Erste Anfragen verschiedener Investoren liegen bereits vor, so dass zeitnah mit der Umsetzung eines Sanierungskonzeptes begonnen werden kann.

Hamburg, 12. Mai 2009

Ansprechpartner:
RA Justus von Buchwaldt, LL.M.
Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht Partner
Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter
Grimm 8
20457 Hamburg
Telefon: +49 (40) 303 73 68 0
Telefax: +49 (40) 303 73 68 29
E-Mail: hamburg@brockdorff.de

Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter / Brockdorff Rechtsanwälte:
Die Kanzlei Brockdorff ist eine überregional tätige Kanzlei im Bereich der Insolvenz- und Zwangsverwaltung und spezialisiert auf die Gestaltung und Bewältigung besonderer Unternehmenssituationen, die oftmals den Bestand eines Unternehmens existenziell berühren. Die Partner der Kanzlei werden als Gutachter und Insolvenzverwalter an mehr als 30 Insolvenzgerichten in Deutschland bestellt und sind auf die Unternehmensfortführung in der Krisensituation spezialisiert.

RA Justus von Buchwaldt, LL.M.
RA von Buchwaldt wurde 1971 geboren und ist seit nunmehr acht Jahren in der Insolvenzverwaltung tätig. Er wird als Gutachter, Insolvenzverwalter und Treuhänder an derzeit sechs Insolvenzgerichten bestellt.