Neue Insolvenzverwalter-Kanzlei BBL steigt in die Branchenspitze auf

Die Kanzleien Bernsau & Lautenbach und Brockdorff & Partner fusionieren – BBL im Ranking unter den Top Ten

Frankfurt/Potsdam, 02.11.2009: Zum 1. November 2009 haben sich die auf Insolvenzrecht spezialisierten Kanzleien Bernsau & Lautenbach und Brockdorff & Partner Rechtsanwälte zu BBL Bernsau Brockdorff Lautenbach zusammengeschlossen. Mit der Fusion ist eine der zehn größten Sozietäten für Insolvenzverwaltung und Restrukturierung in Deutschland entstanden. Nach der Zahl der Beauftragungen im ersten Halbjahr 2009 steht BBL auf Platz Acht.

Das neue Team aus nunmehr rund 40 Rechtsanwälten und Insolvenzverwaltern verfügt über langjährige Erfahrung in Insolvenzverfahren jeder Größe und unterschiedlichster Branchen. Ein ausgeprägter Schwerpunkt liegt in der Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen. Zahlreiche erfolgreich abgeschlossene Insolvenzplanverfahren gehören ebenso zur Expertise von BBL wie ein ausgeprägtes Know-how bei Insolvenzen in Eigenverwaltung und grenzüberschreitenden Fällen. „Wir sind für die Herausforderungen eines sich dynamisch verändernden Marktes optimal aufgestellt“, erläutert Dr. Georg Bernsau, einer der Partner. „Mit unseren überregional agierenden Sanierungs- und Abwicklungsteams sind wir in der Lage, auch komplexe Verfahren effizient abzuwickeln. Wir bieten innovative und strategische Lösungen, die Masse zu mehren, Unternehmen und Arbeitsplätze zu erhalten.“ Sanierung vor Zerschlagung lautet ein Credo von BBL. „Wir sind überzeugt, dass Erhalt und Fortführung sanierungsfähiger Unternehmen die beste Lösung ist – für die Gläubiger ebenso wie für den betroffenen Betrieb“, ergänzt Götz Lautenbach, weiterer Partner von BBL.

BBL ist mit 28 Standorten in den wichtigen deutschen Wirtschafts- und Finanzzentren und in London vertreten. Christian Graf Brockdorff, ebenfalls Partner, betont: „Die gewonnene Größe und die bundesweite Präsenz verleiht BBL das Potential, sich auch für Großverfahren zu etablieren. Nicht nur die Insolvenzgerichte, auch die institutionellen Gläubiger nehmen uns noch stärker wahr.“

BBL ist eine auf Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei mit ausgeprägter Beratungs- und Verwaltungskompetenz. Als weitere besondere Expertise kommt die Zwangsverwaltung von Immobilien hinzu. BBL verfügt über umfangreiche Erfahrung in komplexen Insolvenzplanverfahren und durch zahlreiche grenzüberschreitende Fälle über einen starken internationalen Bezug. Rund 40 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte arbeiten an 28 Standorten in wichtigen Wirtschafts- und Finanzzentren.

Download: Pressemitteilung_BBL_Fusion_02-11-09.pdf

Ansprechpartner:

Micha Guttmann
dictum law communications
Tel: +49 221 379949-50
Mobil: +49 171 5471160

Dr. Constanze Baumgart
dictum law communications
Tel: +49 221 379949-50
Mobil: +49 178 3272040