GTS Mannheim gerettet: Neustart mit vollen Auftragsbüchern

Insolvenzverwalter saniert Unternehmen über Insolvenzplan – Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten

Mannheim, 09.11.2010: Das insolvente Speditionsunternehmen Gülseren Transport Service Mannheim GmbH (GTS) ist gerettet: Die Gläubiger haben dem vom Insolvenzverwalter aufgestellten Insolvenzplan einstimmig zugestimmt. Das Amtsgericht Mannheim hat daraufhin das Insolvenzverfahren aufgehoben. Der Geschäftsbetrieb läuft bei sehr guter Auftragslage uneingeschränkt weiter.

Insolvenzverwalter Dr. Alexander Höpfner von BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR gelang es, das Unternehmen zu stabilisieren und den Umsatz erheblich zu steigern. Während des gesamten Insolvenzverfahrens lief der Geschäftsbetrieb mit 61 Mitarbeitern uneingeschränkt weiter. Höpfner entschied, GTS über einen Insolvenzplan zu sanieren. „Der Plan hat den Erhalt und die Fortführung von GTS ermöglicht“, erläutert Höpfner. „So konnten wir alle Arbeitsplätze erhalten, gleichzeitig erwartet die Gläubiger eine deutlich bessere Quote als dies ohne einen Insolvenzplan möglich wäre.“ Das Unternehmen ist für die Anforderungen des Marktes optimal aufgestellt und kann zur Zeit eine Vollauslastung vorweisen.

In Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise war GTS, das mit insgesamt 51 Lkw und 79 Anhängern Speditionsdienstleistungen erbringt, in eine massive finanzielle Schieflage geraten, die einen Insolvenzantrag notwendig machte. Am 20. Mai 2009 ordnete das Amtsgericht Mannheim die vorläufige Insolvenzverwaltung an, am 1. August 2009 wurde das Insolvenzverfahren eröffnet. Während der gesamten Zeit führte Rechtsanwalt Dr. Höpfner das Unternehmen fort. Mit der Annahme des Insolvenzplans wurde das Insolvenzverfahren aufgehoben.

BBL ist eine auf Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei mit ausgeprägter Beratungs- und Verwaltungskompetenz. Als weitere besondere Expertise kommt die Zwangsverwaltung von Immobilien hinzu. BBL verfügt über umfangreiche Erfahrung in komplexen Insolvenzplanverfahren und durch zahlreiche grenzüberschreitende Fälle über einen starken internationalen Bezug. Rund 40 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte arbeiten an mehr als 30 Standorten, überwiegend in wichtigen Wirtschafts- und Finanzzentren.

Ansprechpartner:
Micha Guttmann
dictum law communications
Tel: +49 221 379949-50
Mobil: +49 171 5471160

Dr. Constanze Baumgart
dictum law communications
Tel: +49 221 379949-50
Mobil: +49 178 3272040