Insolvenzverfahren Getgoods.de AG eröffnet

Anleihegläubigerversammlung noch im Februar – Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff steht Zeichnern der Anleihe als Ansprechpartner zur Verfügung

Potsdam, 03.02.2014 Das Amtsgericht Frankfurt/Oder hat jetzt das Insolvenzverfahren über die Dachgesellschaft der getgoods-Gruppe, die Getgoods.de AG, eröffnet. Insolvenzverwalter ist Christian Graf Brockdorff von der Insolvenzverwalterkanzlei BBL Bernsau Brockdorff.

Die Holding des E-Commerce-Unternehmens mit Sitz in Frankfurt an der Oder nahm vor allem die Verwaltungsaufgaben für die einzelnen Tochtergesellschaften wahr.

Die getgoods.de AG hatte in der Vergangenheit eine Unternehmensanleihe in Gesamthöhe von 60 Millionen Euro herausgegeben, aufgeteilt in 60.000 Inhaberteilschuldverschreibungen im Nennwert von je 1.000 Euro. Am 20. Februar 2014 wird eine gesonderte Gläubigerversammlung stattfinden, auf der die Schuldverschreibungsgläubiger einen gemeinsamen Vertreter wählen werden. „Wir stehen den Zeichnern der Anleihe für weitere Fragen verfahrensbegleitend gerne zur Verfügung“, betont Graf Brockdorff. Zu diesem Zweck hat die Kanzlei eine eigene E-Mail-Adresse eingerichtet:

getgoods.de.ag@bbl-law.de

Die getgoods.de AG hatte im November 2013 Insolvenzantrag gestellt. Zeitgleich stellte die getgoods.de Vertriebs GmbH ebenfalls einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens. Das Versandhandelsunternehmen ist eine hundertprozentige Tochter der getgoods.de AG. Das Verfahren wird jedoch getrennt geführt und nicht von der Kanzlei BBL betreut.

BBL ist eine auf Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei mit ausgeprägter Beratungs- und Verwaltungskompetenz. Als weitere besondere Expertise kommt die Zwangsverwaltung von Immobilien hinzu. BBL verfügt über umfangreiche Erfahrung in komplexen Insolvenzplanverfahren und durch zahlreiche grenzüberschreitende Fälle über einen starken internationalen Bezug. Rund 50 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte arbeiten an mehr als 30 Standorten, überwiegend in wichtigen Wirtschafts- und Finanzzentren.

Weitere Informationen: www.bbl-law.de

Ansprechpartner für die Medien:
Micha Guttmann
dictum law communications
Tel: +49 221 3976066-0
Mobil: +49 171 5471160

Dr. Constanze Baumgart
dictum law communications
Tel: +49 221 3976066-0
Mobil: +49 178 3272040