Monat: April 2015

Gläubiger stimmen Insolvenzplan bei Schneekoppe zu

Gericht hat Insolvenzplan bereits bestätigt – Wichtiger Meilenstein für eine nachhaltige Sanierung Buchholz, 23.04.2015. Im Schutzschirmverfahren bei Schneekoppe haben die Gläubiger mit großer Mehrheit dem von der Geschäftsführung vorgelegten Insolvenzplan zugestimmt. Das Insolvenzgericht in Tostedt hat den Plan auch bereits bestätigt. Vor diesem Hintergrund geht das Unternehmen derzeit davon aus, dass die Aufhebung des Insolvenzverfahrens […]

Schuke Orgelbau: Auftragsbücher wieder gut gefüllt

Unternehmen nimmt an neuen Ausschreibungen teil – Kooperation mit Leasingbank bietet Käufern komfortables Leasing-Modell Potsdam, 22.04.2015. Mit neuen Aufträgen ebnet der traditionsreiche Orgelbauer Schuke den Weg in eine wirtschaftlich stabile Zukunft. In den Bereichen Restaurierung und Wartung hat das Unternehmen zahlreiche neue Aufträge zu bearbeiten. Ebenso steht ein Orgelneubau an. Darüber hinaus nimmt das Unternehmen […]

16. Jahreskongress Insolvenzrecht des Bankers Campus in Kooperation mit BBL Bernsau Brockdorff & Partner vom 4.-5. Juni 2015 in Potsdam

Der Kongress richtet sich übergreifend an die Institute der Sparkassen-Finanzgruppe, Volks- und Raiffeisenbanken, Privatbanken und Kreditversicherer sowie an Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter und an Vertreter von Kommunen und Behörden. Namhafte Referenten aus Rechtsprechung und Praxis tragen zu aktuellen Entwicklungen im Insolvenzrecht vor. Darüber hinaus bietet die Tagung ein offenes Forum, das dem übergreifenden Erfahrungsaustausch und der aktuellen […]

Gemeinnützige Projekte der Turmvilla e.V. laufen weiter

Vorläufiger Insolvenzverwalter unterstützt Fortführung der internationalen Jugendarbeit und Soziokultur in Bad Muskau –Deutsch-polnisches Jugendwerk fördert weiter Projekte des Vereins – Übertragung von Projekten auf neue Träger möglich Dresden, 10.04.2015. Die uneingeschränkte Weiterführung der sozialen Projekte in Bad Muskau sowie der Erhalt des soziokulturellen Zentrums sind das vorrangige Ziel des vorläufigen Insolvenzverwalters, Rechtsanwalt Heiko Schaefer von […]

Maria Soell Gesellschaften: Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eröffnet

Amtsgericht Friedberg bestellt Dr. Georg Bernsau zum Sachwalter – Sanierungsprozess weiter vorantreiben und erfolgreich abschließen – Geschäftsbetrieb stabilisiert Nidda/Friedberg, 2. April 2015. Das Amtsgericht Friedberg hat als zuständiges Insolvenzgericht das Insolvenzverfahren über das Vermögen des Papier- und Folienveredlers Maria Soell GmbH mit Sitz im hessischen Nidda sowie der Maria Soell High Technology Films GmbH eröffnet […]

4. Mitteilung an die Anleger der Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung („BWF-Stiftung“) in Trägerschaft des Bund Deutscher Treuhandstiftungen e.V.

Mit Beschluss vom 26. März 2015 hat das Amtsgericht Charlottenburg (Insolvenzgericht) die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen des Bund Deutscher Treuhandstiftungen („BDT e.V.“) angeordnet. Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff wurde zum vorläufigen Verwalter bestellt. Den Beschluss können Sie auf dieser Seite oder unter www.insolvenzbekanntmachungen.de abrufen. Schon zuvor war am 6. Februar 2015 durch die Bundesanstalt für […]