5. Deutschen Gläubigerkongress am 15. und 16. Juni 2016

Erfolgreich Scheitern – vom Flop wieder an die Spitze

5. Deutschen Gläubigerkongress 2016
15. + 16. Juni 2016

Hotel Pullman Cologne, Helenenstrasse 14, 50667 Köln

4. Session: Außergerichtliches Sanierungsverfahren

  • Vorschläge für ein außergerichtliches Sanierungsverfahren
    RA Robert Buchalik / BV ESUG
  • Ein neues Werkzeug im Sanierungsbaukasten – oder viel Lärm um nichts?
    RA Dr. Stephan Kolmann / BBL Bernsau Brockdorff & Partner
  • … und jetzt auch noch vorinsolvenzliche Sanierung – Wohin dreht sich der Markt für Insolvenzverwalter?
    Prof. Dr. Lucas F. Flöther / Flöther & Wissing Rechtsanwälte
  • Die „echte“ 2. Chance – Sanierung unter gesetzlichem Schutz, aber ohne Insolvenz
    RA Bernd Depping / BDO Restructuring GmbH

 

Weitere Informationen, das vollständige Programm und das Online-Anmeldeformular finden sie unter:
www.glaeubigerkongress.de

Schon längst bedeutet für Unternehmen ein Scheitern oder gar eine Insolvenz nicht mehr das Ende, in manchen Fällen ist es inzwischen gar eine strategische Option zur Krisenbewältigung. Viele Unternehmer und Unternehmen in Deutschland, die nach einer erfolgreichen Sanierung unter Insolvenzschutz wieder zurück an die Spitze gekehrt sind, berichten auf dem Kongress über ihre Erfahrungen und wie man „Scheitern“ zum Erfolg führen kann.

Der Systemische Dialog am 1. Kongresstag vertieft die Fragen des erfolgreichen Scheiterns an konkreten Beispielen und diskutiert Trends im Rahmen sich rasch ändernder Märkte.

Seien Sie mit dabei, wenn im Pullman Cologne wieder rund 200 Unternehmer, Sanierungsberater, Interim Manager, Insolvenzverwalter, Richter, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Juristen neue Anregungen für den beruflichen Alltag entdecken.

Nach der Teilnahme kann eine Bescheinigung i.S.d. §15 FAO angefordert werden.

Download: [Programmbroschüre im PDF-Format]

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Online-Formular auf der Internetseite www.glaeubigerkongress.de