Veranstaltung Sanierung und Restrukturierung in Eigenverwaltung

Sanierung Hand in Hand mit dem Unternehmer

Die Themen

  • Wann ist eine Sanierung in der Eigenverwaltung für ein Unternehmen sinnvoll?
  • Entscheidende Erfolgsfaktoren: Gesellschafter, finanzierende Banken und anderer Geschäftspartner überzeugen
  • Sanierungswerkzeuge effektiv nutzen: Verkürzung von Kündigungsfristen bei Miet- und Arbeitsverhältnissen/Kapitalschnitt
  • Praxiserfahrungen aus erfolgreichen Sanierungen
  • Inklusive Fortbildungsnachweis über 6 Stunden zur Vorlage nach § 15 FAO

Aufgrund des geringeren Eingriffs in den betrieblichen Ablauf kann eine Sanierung in Eigenverwaltung eine hervorragende Sanierungsmöglichkeit für Unternehmen darstellen. Das dabei bestimmte juristische und betriebswirtschaftliche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, ist selbstverständlich. Im Rahmen dieses Seminars zeigen Ihnen die Referenten die wichtigsten Voraussetzungen, Vorteile und konkrete Sanierungsperspektiven dieses Verfahrens auf. Von der Vorbereitung der Antragstellung, über die Verhandlung mit den Gläubigern bis hin zur Durchführung von Sanierungsmaßnahmen erfahren Sie, wie sich die Erfolgsaussichten der Eigenverwaltung maßgeblich erhöhen lassen. Dadurch kann das Verfahren als „Chance zum Neustart“ genutzt werden ohne befürchten zu müssen, dass ein Insolvenzverwalter den eigenen Geschäftsbetrieb an sich reißt oder gar abwickelt.

Ihre Referenten
Dr. Mark Schüssler
Rechtsanwalt,
Fachanwalt für Insolvenzrecht,

BBL Bernsau Brockdorff & Partner Rechtsanwälte PartGmbB, Frankfurt

Dr. Alexander Höpfner
Rechtsanwalt,
Fachanwalt für Insolvenzrecht,
Partner,

BBL Bernsau Brockdorff & Partner Rechtsanwälte PartGmbB, Frankfurt

Termin/Veranstaltungsort
Dienstag, 30. August 2016 in Frankfurt
Fleming’s Deluxe Hotel Frankfurt City
Eschenheimer Tor 2 · 60318 Frankfurt

Nähere Informationen zu den Referenten und dem Programmablauf sowie ein Anmeldeformular können Sie hier abrufen:
[Flyer und Anmeldeformular im PDF-Format]

Eine Online-Kursbuchung ist über die Seiten des Forum-Institut möglich: [Zur Online Buchung]

Weitere Details sowie ein ausführliches Programm finden Sie auch auf der Seite des Forum-Institut unter www.forum-institut.de