RIKU Gastronomie & Kaffehaus GmbH (Café Dressler am Ku’Damm) saniert

Die RIKU Gastronomie & Kaffehaus GmbH, besser bekannt als Café und Restaurant „Dressler am Ku’damm“ wurde mit Wirkung zum 01.11.2016 an einer Investor verkauft und übergeben. Der Geschäftsbetrieb läuft ungestört weiter, alle Arbeitsplätze bleiben erhalten.

Für das in Berlin bestens bekannte und für seine gehobene Küche geschätzte Restaurant und Café „Dressler am Ku’Damm“ konnte ein Investor gefunden und das Unternehmen im Wege der übertragenden Sanierung mit Wirkung zum 01.11.2016, dem Tag der Eröffnung des Insolvenzverfahrens, übergeben werden. Der neue Betreiber übernimmt alle Arbeitnehmer.

Der Übertragung vorausgegangen waren rund 10 Wochen vorläufiges Insolvenzverfahren, in dem der vorläufige Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Dr. Linkert, den Betrieb vollumfänglich fortführte und umgehend nach seiner Bestellung die Suche nach einem Investor einleitete, die im Ergebnis erfolgreich verlief.

Kontakt für die Medien:
Dr. Florian Linkert
Tel: +49 30 2000334-00
E-Mail: berlin@bbl-law.de