Rupp’s Backstube: Vorläufiger Insolvenzverwalter sieht gute Chancen für Sanierung und erfolgreiche Fortführung

Geschäftsbetrieb läuft nach Insolvenzantrag uneingeschränkt weiter – Mitarbeiter erhalten Insolvenzgeld in voller Höhe – Suche nach geeignetem Investor

Aglasterhausen/Michelstadt, 13.09.2017 Die Bäckerei Rupp’s Backstube hat Insolvenzantrag gestellt. Der vom Amtsgericht Mosbach bestellte vorläufige Insolvenzverwalter Marcus Winkler von der bundesweit tätigen Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff hat sich bereits einen Überblick über die wirtschaftliche Lage des Unternehmens verschafft.

„Ich bin zuversichtlich, dass eine nachhaltige Sanierung und Fortführung der Bäckerei zu erreichen ist“, erklärt Winkler. „Die Bäckerei arbeitet grundsätzlich rentabel, und die Produkte genießen einen sehr guten Ruf.“ Hinzu komme die hohe Motivation der rund 45 Mitarbeiter, Rupp’s Backstube erfolgreich weiterzuführen.

Winkler beginnt jetzt mit der Suche nach einem geeigneten, branchenerfahrenen Investor. Währenddessen läuft der Geschäftsbetrieb an allen Standorten uneingeschränkt weiter. Auch alle Toto-Lotto-Stellen, die zu den Geschäften gehören, sind geöffnet.

Als eine der ersten Maßnahmen hatte Winkler die Insolvenzgeldvorfinanzierung veranlasst: Die Löhne und Gehälter aller Mitarbeiter sind damit bis einschließlich Oktober gesichert.

Über Rupp’s Backstube
Die Bäckerei, die auf traditionelles Backhandwerk setzt, backt seit 2009 Brot, Brötchen, Brezeln und Kuchen. Ihre Backwaren verkauft sie in den eigenen Filialen, auf dem Bürgermarkt und beliefert darüber hinaus Altenheime.

Über BBL
BBL ist eine auf Insolvenzrecht spezialisierte Kanzlei mit ausgeprägter Beratungs- und Verwaltungskompetenz. Als weitere besondere Expertise kommt die Zwangsverwaltung von Immobilien hinzu. BBL verfügt über umfangreiche Erfahrung in komplexen Insolvenzplanverfahren und durch zahlreiche grenzüberschreitende Fälle über einen starken internationalen Bezug. Rund 50 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte arbeiten an mehr als 30 Standorten, überwiegend in wichtigen Wirtschafts- und Finanzzentren.
Weitere Informationen: www.bbl-law.de

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Constanze Baumgart
Guttmann Law Communications
Tel: +49 221 3596405
Mail: cb@guttmann.legal