Insolvenzverwalter findet geeigneten Käufer: Deutscher Orden übernimmt Pflegedienst Nikolaus Glöckl

Nahezu alle Mitarbeiterinnen werden übernommen – Erwerber plant Aufbau eines mobilen Pflegedienstes im Raum Wunsiedel

Chemnitz, 23.10.2017 Rechtsanwalt Dr. Christian Heintze von der bundesweit tätigen Insolvenzverwalterkanzlei BBL Bernsau Brockdorff hat einen Erwerber für den insolventen Pflegedienst Nikolaus Glöckl gefunden: Der Deutsche Orden übernimmt den Dienstleister. Heintze hatte beim Amtsgericht Hof Insolvenzantrag für den Pflegedienst Nikolaus Glöckl gestellt. Der Inhaber des in Wunsiedel ansässigen Unternehmens war im Juli verstorben.

Zunächst als vorläufiger Insolvenzverwalter, nach Eröffnung des Verfahrens als Insolvenzverwalter führte Heintze den Geschäftsbetrieb in dem Nachlass-Insolvenzverfahren uneingeschränkt weiter und sicherte Löhne und Gehälter über eine Insolvenzgeldvorfinanzierung. Sämtliche bestehenden Pflegeverträge werden reibungslos und ohne Qualitätseinbußen fortgeführt, alle Patienten auf gewohnt hohem Niveau weiter betreut. „Das dies möglich ist, ist auch dem hohen Engagement der Mitarbeiterinnen zu verdanken“, betont Heintze.

Weiter erklärt der Insolvenzverwalter: „Mein Ziel war, den Fortbestand des Unternehmens durch eine übertragende Sanierung zu sichern. Mit dem Deutschen Orden haben wir jetzt hierfür den idealen Partner gefunden.“ Fast alle Arbeitsplätze könnten so erhalten bleiben. Der auch in Wunsiedel aktive Pflege-Dienstleister plant aktuell den Aufbau eines mobilen Pflegedienstes. Die Übernahme des Anbieters Nikolaus Glöckl ist dabei ein wesentlicher Schritt.

BBL ist eine der führenden Kanzleien mit alleinigem Fokus auf Sanierung, Restrukturierung und Insolvenz. Die Kanzlei verfügt über umfangreiche Erfahrung in komplexen Restrukturierungsvorhaben sowohl innerhalb als auch außerhalb von Insolvenzverfahren. Mehr als 50 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte arbeiten bundesweit und in London.
Weitere Informationen: www.bbl-law.de

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Constanze Baumgart
Guttmann Law Communications
Tel: +49 221 3596405
Mail: cb@guttmann.legal