Zukunft gesichert: Investor übernimmt Prokuwa Kunststoff GmbH

Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten

Dortmund, 27.02.2018. Der Insolvenzverwalter der Prokuwa Kunststoff GmbH, Rechtsanwalt Markus Birkmann von der bundesweit tätigen Kanzlei BBL, konnte jetzt den Verkaufsprozess für das Unternehmen erfolgreich abschließen. Am 19. Februar 2018 wurde der Kaufvertrag unterschrieben.

Im Rahmen einer übertragenden Sanierung wird Prokuwa von der Jupiter 167 GmbH (künftig Gallina Deutschland GmbH) übernommen, die zur italienischen dott.gallina-Gruppe gehört. Betriebsstätte und Sitz des Unternehmens, das sich auf Kunststoffverglasungen vornehmlich für gewerbliche Gebäude spezialisiert hat, bleibt unverändert Dortmund. Alle 29 Mitarbeiter werden übernommen.

„Wir haben mit Gallina einen hervorragend geeigneten Investor gewinnen können“, erläutert Birkmann. „Das Unternehmen ist erfolgreich am Markt tätig. Der neue Standort in Dortmund bedeutet für Gallina einen strategisch sinnvollen und zukunftsträchtigen Einstieg in den deutschen Markt.“

Das Amtsgericht Dortmund hatte Birkmann am 10. Oktober 2017 zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Für den Zeitraum des vorläufigen Insolvenzverfahrens nahm dieser einen so genannten echten Massekredit in Anspruch. Der machte es möglich, den Geschäftsbetrieb uneingeschränkt weiterzuführen. „Außerdem haben die wichtigsten Lieferanten und Kunden wie auch alle Mitarbeiter Prokuwa die Treue gehalten“, betont Birkmann.

Reges Interesse bei Investoren
Potentielle Investoren bekundeten schon sehr früh Interesse an dem Unternehmen. Unterstützt wurde Birkmann in dem zügig eingeleiteten Verkaufsprozess von der CVM Capital Value Management GmbH, Dortmund: Das Team um Dominik Jaretzke gestaltete den M&A-Prozess.

Über Prokuwa
Die Prokuwa Kunststoff GmbH ist ein Traditionsunternehmen mit mehr als 50 Jahren Erfahrung am Markt. Unter dem Markennamen prokulit® stellt Prokuwa Kunststoffverglasungen für gewerbliche Gebäude her. Darüber hinaus produziert das Unternehmen Spezialprodukte für den Do-it-yourself-Markt und vertreibt diese hauptsächlich in den deutschsprachigen Ländern, den Benelux-Staaten und Skandinavien. Insbesondere in den neuen Bundesländern bietet Prokuwa auch komplette Leistungen inklusive Montage an. Ein Schwerpunkt ist hier die Sanierung bestehender Verglasungen durch energetisch hochwertige Lösungen.

Über dott.gallina srl
Die von der Gründerfamilie geführte Gallina-Gruppe aus La Loggia/Turin fertigt seit 60 Jahren Kunststoffprofile für die Bau- und Automobilindustrie, vor allem Massivplatten, Mehrfachstegplatten und Verglasungspaneele aus transparenten Kunststoffen wie Polycarbonat. Neben dem Stammwerk betreibt die Gruppe Fertigungsstätten in Griechenland, Türkei, Indien und den USA.

Über BBL
BBL ist eine der führenden Kanzleien mit alleinigem Fokus auf Sanierung, Restrukturierung und Insolvenz. Die Kanzlei verfügt über umfangreiche Erfahrung in komplexen Restrukturierungsvorhaben sowohl innerhalb als auch außerhalb von Insolvenzverfahren. Mehr als 50 Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte arbeiten bundesweit und in London.
Weitere Informationen: www.bbl-law.de

Ansprechpartner für die Medien:
Dr. Constanze Baumgart
Guttmann Law Communications
Tel: +49 221 3596405
Mail: cb@guttmann.legal