Neues Konzerninsolvenzrecht: effektivere Verfahren durch Mediation

Von Steffen Schneider, RA/FAInsR/Maitre en droit privé/Mediator und Carl-Christian Kramer, RA/Mediator

erschienen in: Betriebs-Berater vom 26. März 2018

Der Beitrag erscheint inmitten aktueller Gesetzesreformen bzw. Reformvorhaben, die alle das Ziel der besseren, schnelleren und günstigeren Abwicklung von Krisensituationen verfolgen. Dazu wird in allen Reformen eine neue Position geschaffen, die an das Leitbild eines Mediators anknüpft. Der Beitrag dient der besseren Bewältigung der Krisen von Unternehmensgruppen und der Betrachtung der aktuellen Reformen insbesondere unter dem Gesichtspunkt der Konfliktbewältigung. Er richtet sich an Fachkreise, d. h. an Sanierungsberater (rechtlich und finanzwirtschaftlich), an Insolvenzrichter, an Insolvenzverwalter und alle, die aus beruflicher Sicht mit Krisen von Unternehmen in Berührung kommen und damit auch an Inhaber und Geschäftsführer von Unternehmensgruppen.

Zum Download des kompletten Artikels: BB_180323_konzerninsolvenzrecht.pdf