Evakuierung des Büros Dresden I wegen Bombenfund

Unser Büro in Dresden I, Kesselsdorfer Str. 14, ist bereits den 2. Tag von den Evakuierungsmaßnahmen aufgrund eines Bombenfundes betroffen. Es ist noch nicht absehbar, wann die polizeilichen Maßnahmen aufgehoben werden. Das Büro Dresden II (Bautzner Str. 127) ist nicht betroffen.

Einige Mitarbeiter haben keinen bzw. nur sehr eingeschränkten Zugriff auf E-Mails. Telefonate können nicht angenommen und Faxnachrichten können nicht gelesen werden. Post wird nicht zugestellt.

Die anliegenden Aufgaben können daher nur sehr eingeschränkt bearbeitet werden, was auch auf andere Büros Auswirkungen haben kann. Wir bitten insoweit um ihr Verständnis und ihre Nachsicht.

In dringenden Fällen bitten wir um Kontaktaufnahme unter

Telefon: +49 351 426800-0
Telefax: +49 351 426800-9
E-Mail: dresden@bbl-law.de