Webinar zur Steuerfreiheit von Sanierungsgewinnen am 28. August 2018

Dr. Malte Bergmann (Schnittker Möllmann Partners), Dr. Thomas Eisgruber (Bayerisches Staatsministerium der Finanzen) und Dr. Oliver Damerius (BBL Bernsau Brockdorff) diskutieren am 28. August 2018 um 11 Uhr zum „Comfort Letter“ der EU-Kommission.

20. August 2018

Vor wenigen Tagen hat die EU-Kommission der Bundesregierung durch einem sogenannten „Comfort Letter“ mitgeteilt, dass sie in der Steuerfreiheit von Sanierungsgewinnen nach dem neuen § 3a EStG keine EU-rechtswidrige Beihilfe sieht.

Damit könnte das größte Sanierungshindernis in Deutschland – die rechtliche Unsicherheit der Besteuerung – nun bald beseitigt sein.

Die damit verbundenen Themen werden Dr. Malte Bergmann (SMP), Dr. Thomas Eisgruber (Bayerisches Staatsministerium der Finanzen) und Dr. Oliver Damerius (BBL) und im Rahmen eines Webinars am 28. August 2018 um 11 Uhr diskutieren:

1. Finanzverwaltung, BFH, Gesetzgeber und EU-Kommission – was bisher geschah?

2. Wieviel Komfort bietet der Comfort Letter?

3. Wann ist ein Gewinn ein Sanierungsgewinn? (Fallbeispiele)

REGISTRIEREN SIE SICH HIER, UM TEILZUNEHMEN.

Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer mit Lautsprecher oder Kopfhörern. Die Präsentation läuft auf dem Bildschirm. Sie können zuschauen, zuhören, Fragen stellen und mitdiskutieren, wenn Sie mögen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!