Focus: BBL zählt zu den Top-Wirtschaftskanzleien Deutschlands

BBL Bernsau Brockdorff gehört zu den besten Wirtschaftskanzleien in Deutschland. Das ist das Ergebnis einer Befragung des Datenunternehmen Statista im Auftrag des Nachrichtenmagazins Focus. Die Kanzleien, die in der Focus Top-Liste der Wirtschaftskanzleien geführt sind, erhalten die Auszeichnung „Top Wirtschaftskanzlei 2018“. BBL ist für das Fachgebiet Insolvenz und Sanierung ausgezeichnet worden.

Dr. Oliver Damerius, Managing Partner bei BBL, sagt über die Auszeichnung: „Wir freuen uns besonders über die laut Focus überproportional häufige Empfehlung von Mandanten und Kollegen“.

Die Focus Top-Liste der Wirtschaftskanzleien basiert auf den Empfehlungen von Expertinnen und Experten in insgesamt 21 Fachgebieten. Diese Experten sind zum einen Partner von Wirtschaftskanzleien und zum anderen Inhouse-Juristen. Für die Befragung 2018 wurden insgesamt 9.480 Anwälte aus Wirtschaftskanzleien und 3.470 Anwälte in Rechtsabteilungen von Unternehmen (Inhouse-Juristen) identifiziert.

BBL gehört seit vielen Jahren zu den bundesweit führenden Kanzleien mit klarem Fokus auf Sondersituationen – Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz. Mit ca. 200 Mitarbeitern und 50 Anwälten ist BBL deutschlandweit an mehr als 30 Standorten präsent, zudem gibt es ein Büro in London. Die Kanzlei steht für die Begleitung von Restrukturierungsprojekten zur Krisenvorbeugung und für die Beratung im Fall existenzbedrohender Situationen ebenso wie für die Begleitung von Insolvenzverfahren oder Insolvenzen in Eigenverwaltung.
Weitere Informationen: www.bbl-law.de

Für Rückfragen:
Regine Petzsch
ADVICE PARTNERS
Steinsdorfstrasse 2
80538 München
Tel. +49 (89) 286593-29
E-Mail: regine.petzsch@advicepartners.de