Übertragende Sanierung für Zuse Hüller Hille Werkzeugmaschinen GmbH

Mosbach, 5. Juni 2019: Insolvenzverwalter Marcus Winkler, Rechtsanwalt und Partner der auf die Sanierung von Unternehmen spezialisierten Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff, hat die wesentlichen Vermögenswerte der Mosbacher Zuse Hüller Hille Werkzeugmaschinen GmbH an die Visionmax Germany GmbH, ein Unternehmen des Investors Visionmax Asset Management Co. Ltd., verkauft. Über den Kaufpreis und die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen haben […]

BBL: Auch nach Insolvenzeröffnung läuft der Geschäftsbetrieb der Deutschen R+S Dienstleistungsgruppe uneingeschränkt weiter

Hannover, 5.6. 2019: Mit Beschluss des Amtsgerichts in Hannover ist  am 1. Juni 2019 planmäßig das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Deutschen R + S (Reinigung + Service) Dienstleistungen GmbH & Co KG mit mehreren Tochtergesellschaften  eröffnet worden. Justus von Buchwaldt, Partner der Restrukturierungskanzlei BBL, agiert nun auch als Insolvenzverwalter der KG. Zur Insolvenzverwalterin der […]

BBL: Reuther STC GmbH in Fürstenwalde wird in Eigenverwaltung saniert

BBL Bernsau Brockdorff steuert Sanierungsprozess Betrieb wird uneingeschränkt fortgeführt Berlin, 3. Juni 2019: Die Reuther STC GmbH in Fürstenwalde wird derzeit in Eigenverwaltung saniert. Unterstützt wird das Unternehmen von der Restrukturierungskanzlei BBL Bernsau Brockdorff, federführend durch Dr. Oliver Damerius und Dr. Christoph Weber aus dem Berliner Büro. Zum vorläufigen Sachwalter bestellte das Amtsgericht Frankfurt (Oder) […]

BBL: Auch nach Insolvenzeröffnung läuft der Geschäftsbetrieb der Großbäckerei Eisold weiter / Zwei Filialen vor Schließung

Dresden, 3. Juni 2019: Mit Beschluss des Amtsgerichts in Dresden ist am Freitag, den 31. Mai. 2019, plangemäß das Insolvenzverfahren über das Vermögen der Fa. Eisold KG  eröffnet worden, nachdem das Gericht am  23. April 2019 die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet hatte. Insolvenzverwalter Dr. Christian Heintze von der Restrukturierungs-Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff kann den Geschäftsbetrieb der […]

Juve berichtet über Kaufhof-Sanierung mit Unterstützung von BBL

Am 22. Mai 2019 berichtete Juve über die Einigung zwischen Kaufhof und Gesamtbetriebsrat mit Unterstützung von Seitz, Küttner und BBL. Zuvor hatten beide Seiten einen Interessensausgleich und einen Sozialplan verhandelt, demnach werden nur noch 1.000 Vollzeitstellen gestrichen und die Kaufhof-Zentrale mit Ausnahme einzelner Abteilungen geschlossen. Ursprünglich hatte die Geschäftsleitung angekündigt, allein in den Filialen mindestens […]

Achimer Stadtbäckerei wird in Eigenverwaltung saniert

Achim, 23.05.2019. Die Achimer Stadtbäckerei GmbH & Co. KG hat beim zuständigen Amtsgericht in Verden einen Antrag auf Eröffnung eines Verfahrens zur Sanierung in Eigenverwaltung gestellt. Das Gericht hat diesem entsprochen und die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Der Geschäftsbetrieb wird uneingeschränkt fortgeführt. Die Löhne und Gehälter der aktuell 474 Mitarbeiter sind für die nächsten Monate gesichert. […]

BBL/anchor: Technischer Fachgroßhändler Lünemann an Mimung Beteiligungen GmbH verkauft

Erhalt aller 75 Arbeitsplätze Fortführung aller Geschäftsbereiche Vergleichsweise hohe Quote für die Gläubiger erwartet   Göttingen, 21.5.2019: Der technische Fachgroßhändler Lünemann GmbH & Co KG hat einen neuen Eigentümer: Mit Wirkung vom 20. Mai 2019 übernimmt die Mimung Beteiligungen GmbH mit Sitz in Nienburg (Weser) das Göttinger Traditionsunternehmen und alle 75 Mitarbeiter. Die vier Geschäftsbereiche […]

Gläubiger nehmen Sanierungsplan von Schuhpark einstimmig an

• Positives Votum letzter und entscheidender Schritt, die Neuaufstellung des Unternehmens Ende Juni 2019 erfolgreich abzuschließen • Gläubigerentscheid ebnet den Weg für die kürzlich angekündigte Integration von Schuhpark in die Kienast-Gruppe • Schuhpark sichert auf diese Weise Geschäftsbetrieb und bundesweit rund 750 Arbeitsplätze Warendorf, 14. Mai 2019. Die Gläubiger der Schuhpark Fascies GmbH haben heute […]

BBL: FIMA restrukturiert in Eigenverwaltung mit Alexander Höpfner als neuem Mitglied der Geschäftsführung

Obersontheim 06.05.2019. Die FIMA Maschinenbau GmbH hat einen Antrag auf Einleitung eines Schutzschirmverfahrens (§ 270 b InsO) gestellt, mit dem das Unternehmen nachhaltig in Eigenverwaltung saniert werden soll. Das Amtsgericht Heilbronn hat dem Antrag stattgegeben und die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Nicht einbezogen in dieses Verfahren sind der Produktionsstandort in der Türkei (FIMAPro) sowie das erst […]

R+S Dienstleistungsgruppe gewinnt neuen Großauftrag und startet Prozess zur Investorenansprache

Hannover, 6.5.2019: Ungeachtet des vorläufigen Insolvenzverfahrens konnte die Dienstleistungsgruppe Deutsche R+S (Reinigung und Service) einen neuen Großauftrag für Reinigungsleistungen an 24 verschiedenen Berliner Schulen abschließen und wird dafür rund 80 Mitarbeiter neu einstellen. Das Unternehmen ist damit erstmals auch in der Hauptstadt präsent und wird sich dort künftig auch an weiteren Ausschreibungen beteiligen. „Das ist […]

Akutklinik Urbachtal GmbH: Nach erfolgreicher mehrjähriger Sanierung Investorensuche und Verkauf geglückt, Zukunft und Fortentwicklung gesichert

Bad Waldsee, 29.04.2019. Mit dem Verkauf der Akutklinik Urbachtal GmbH an die Pre.Di.Ma. Akutklinik Urbachtal Bad Waldsee GmbH konnte der seit Anfang 2015 durch die Rechtsanwälte Dr. Georg Bernsau und Hans Beyer von der Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff & Partner begleitete umfangreiche Sanierungs- und Restrukturierungs-prozess der Akutklinik Urbachtal GmbH erfolgreich abgeschlossen werden. Die Zukunft und […]

Marcus Winkler ist vorläufiger Insolvenzverwalter der Zuse Hüller Hille Werkzeugmaschinen GmbH

Mosbach, 25. April 2019. Das Amtsgericht Mosbach hat Rechtsanwalt Marcus Winkler, Partner der auf die Sanierung von Unternehmen spezialisierten Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff, am 23. April 2019 zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Zuse Hüller Hille Werkzeugmaschinen GmbH bestellt. Mit seiner Bestellung hat Winkler damit begonnen, sich mit seinem Team vor Ort einen Überblick über die wirtschaftliche […]

Rechtsanwalt Christian Heintze von BBL zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Großbäckerei Eisold bestellt

Betrieb läuft uneingeschränkt weiter Löhne und Gehälter der 174 Beschäftigten gesichert   Radeberg, 24.4. 2019: Mit Beschluss des Amtsgerichts Dresden ist am gestrigen Tag über das Vermögen der Fa. Eisold KG die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet worden. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Dr. Christian Heintze, Partner der Restrukturierungs-Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff, bestellt. Gemeinsam mit seinem Team […]

Traditionsunternehmen Krähe aus Schlierbach setzt Sanierungskurs fort Krähe Versand GmbH & Co KG in Schlierbach im Eigenverwaltungsverfahren - Geschäftsbetrieb läuft in vollem Umfang weiter

Der bekannte Versandhändler für Arbeitskleidung, die Krähe GmbH & Co KG, setzt wichtige Schritte zur Sanierung fort. Vor diesem Hintergrund hat das Unternehmen am 09.04.2019 beim Amtsgericht Göppingen Insolvenz im Eigenverwaltungsverfahrens gemäß § 270a InsO beantragt. Das Amtsgericht Göppingen hat mit Beschluss vom 10.04.2019 diesem Antrag entsprochen und Herrn Rechtsanwalt Marcus Winkler aus der renommierten […]

Kienast Unternehmensgruppe wird bei Schuhpark einsteigen

Schuhpark-Geschäftsführer haben einen Insolvenzplan erstellt, der den vollständigen Erhalt des Unternehmens und den Einstieg eines Investors regelt Einstieg von Kienast steht noch unter dem Vorbehalt der Gläubiger, die beim zuständigen Amtsgericht in Münster über den Insolvenzplan abstimmen müssen Aufhebung des Insolvenzverfahrens nach Ablauf der vorgegebenen Fristen im Juni 2019 möglich   Warendorf, 16. April 2019. […]