Monat: Oktober 2020

Schuhhaus Meineke schließt in der Sögestraße

Das 1891 von dem Schuhmachermeister Rudolf Meineke in Vegesack gegründete und auch in der Sögestrasse ansässige Schuhgeschäft ist eines der ältesten, inhabergeführten Fachgeschäfte in Bremen. Mit der Schließung Anfang November endet eine über fünf Generationen erhaltene Familientradition. Der Umsatzverlust durch den Lock-Down während der zu normalen Zeiten umsatzstärksten Verkaufswochen einer Sommersaison hat Anfang Mai zum […]

BBL: Insolvenzverfahren über die German Property Group eröffnet / Justus von Buchwaldt zum Insolvenzverwalter bestellt

PRESSEMITTEILUNG Bremen/Hannover: 19.10.2020: Das Amtsgericht Bremen hat am 15.10.2020 das Insolvenzverfahren über die German Property Group eröffnet und Justus von Buchwaldt, Partner von BBL Brockdorff & Partner, zum Insolvenzverwalter bestellt. Zuvor hatte das Amtsgericht Hannover, das mit dem Verfahren der GPG-Tochtergesellschaft Dolphin Capital 80 (DC80) befasst ist, Justus von Buchwaldt bereits zum Gutachter für diese […]

Christian Knittel ist neuer Local Partner bei BBL Brockdorff in Frankfurt

PRESSEMITTEILUNG Frankfurt, 12. Oktober 2020: Die Restrukturierungskanzlei BBL Brockdorff hat sich mit Christian Knittel (43) verstärkt. Der erfahrene Anwalt war zuletzt regionaler Partner bei Brinkmann & Partner, davor war er bei Ashurst in München und im Frankfurter Büro der Insolvenzkanzlei Wellensiek tätig. Christian Knittel berät in insolvenz- und gesellschaftsrechtlichen Mandaten. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf […]

AvP-Insolvenz : Neues Gesetz erleichtert Apotheken-Sanierung

Berlin – Durch die AvP-Insolvenz sind viele Apotheken selbst in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten und kämpfen um ihre Existenz. Anschlussinsolvenzen sind nicht auszuschließen, mindestens zwei konkrete Fälle gibt es bereits. Bei der Sanierung helfen und den Gang zum Insolvenzgericht verhindern könnte da ein neues Gesetz, das die Bundesregierung auf den Weg gebracht hat und das derzeit […]

BBL: Insolvenzverfahren über Betreiber des Sofitel in Charlottenburg (HAB-Betriebs GmbH) eröffnet

PRESSEMITTEILUNG Geschäftsbetrieb läuft weiter Prozess der Investorensuche auf der Zielgeraden 02.10.2020: Über das Vermögen der HAB-Betriebs GmbH. Betreiber des Sofitel Hotels in Charlottenburg, hat das Amtsgericht Charlottenburg am 1. Oktober 2020 das Insolvenzverfahren eröffnet und erwartungsgemäß den bisherigen vorläufigen Insolvenzverwalter Christian Graf Brockdorff von der Restrukturierungskanzlei BBL Brockdorff & Partner zum Insolvenzverwalter bestellt. „Aufgrund einer […]

Insolvenzantragspflicht faktisch ab 1. Oktober 2020 wieder in Kraft! Die jüngsten Änderungen des COVInsAG

Die COVID-19-Pandemie ist noch nicht überwunden und stellt weiterhin viele Unternehmen vor außerordentliche Herausforderungen. Aus diesem Grund hat die Bundesregierung beschlossen, die Wirkungen des COVInsAG teilweise bis zum 31. Dezember 2020 zu verlängern. Allerdings helfen die Regelungen praktisch nur einen kleinen Teil der betroffenen Unternehmen. Hintergrund: Mit dem COVID-19-Insolvenzaussetungsgesetz (kurz „COVInsAG“) hatte der Gesetzgeber unter […]