BBL: Insolvenzverfahren über die German Property Group eröffnet / Justus von Buchwaldt zum Insolvenzverwalter bestellt

PRESSEMITTEILUNG

Bremen/Hannover: 19.10.2020: Das Amtsgericht Bremen hat am 15.10.2020 das Insolvenzverfahren über die German Property Group eröffnet und Justus von Buchwaldt, Partner von BBL Brockdorff & Partner, zum Insolvenzverwalter bestellt.

Zuvor hatte das Amtsgericht Hannover, das mit dem Verfahren der GPG-Tochtergesellschaft Dolphin Capital 80 (DC80) befasst ist, Justus von Buchwaldt bereits zum Gutachter für diese Gesellschaft bestellt. Vor diesem Hintergrund konnte er sich seit dem 22. September 2020 einen ersten Eindruck von der Gruppe verschaffen und sieht sich und die Kanzlei auch in der Lage, das komplexe Verfahren mit über 150 einzelnen Immobilien- und Investitionsvehikeln und zahlreichen ausländischen Gläubigern zu bewältigen.

Allerdings wird die Aufarbeitung des Falle einige Zeit beanspruchen. „Wir müssen die Buchhaltung von bis zu 200 Gesellschaften für vier Jahre aufbereiten, die Immobilien sichern und versichern, und die Geldflüsse verstehen,“ so von Buchwaldt. „ Wir müssen auch analysieren, in welchen Gesellschaften die Gläubiger jeweils investiert sind.“ Mit Prof. Dr. Gerrit Hölzle von der Kanzlei Görg, der das Verfahren zuvor als vorläufiger Insolvenzverwalter betreute, tauscht er sich dabei eng aus. „Hier wurden wertvolle Vorarbeiten zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben gemacht, auf denen wir aufsetzen können.“

Insolvenzverwalter von Buchwaldt plant eine zeitnahe Kommunikation mit allen deutschen und internationalen Anlegern und will diese auch aktiv im Rahmen eines Gläubigerausschusses am Prozess beteiligen.

BBL Brockdorff & Partner und speziell Justus von Buchwaldt verfügen über umfassende Erfahrung mit Verfahren mit umfangreichen Immobilienvermögen. Zu diesen zählen die Verfahren der IVAG GmbH, der DRS Gruppe und der Hartmann Unternehmensgruppe, deren wichtigste Immobilie, die Blomenburg, heute eine Privatklinik ist. Die Kanzlei verfügt über eine eigne Immobilienabteilung, die die Sicherung der Immobilien aktiv begleiten wird.

Über BBL:
BBL Brockdorff & Partner gehört seit vielen Jahren zu den bundesweit führenden Kanzleien mit klarem Fokus auf Sondersituationen – Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz. Mit ca. 200 Mitarbeitern und 40 Anwälten ist die Kanzlei deutschlandweit präsent. BBL steht für die Begleitung von Restrukturierungsprojekten zur Krisenvorbeugung und für die Beratung im Fall existenzbedrohender Situationen ebenso wie für die Begleitung von Insolvenzverfahren oder Insolvenzen in Eigenverwaltung.

Aktuelle Informationen zum Verfahren German Property Group:

https://www.gpg-inso.de/

Ansprechpartner für die Medien:
Regine Petzsch
ADVICE PARTNERS
Tel. +49 (89) 286593-29
E-Mail: regine.petzsch@advicepartners.de