Christian Knittel ist neuer Local Partner bei BBL Brockdorff in Frankfurt

PRESSEMITTEILUNG

Frankfurt, 12. Oktober 2020: Die Restrukturierungskanzlei BBL Brockdorff hat sich mit Christian Knittel (43) verstärkt. Der erfahrene Anwalt war zuletzt regionaler Partner bei Brinkmann & Partner, davor war er bei Ashurst in München und im Frankfurter Büro der Insolvenzkanzlei Wellensiek tätig.

Christian Knittel berät in insolvenz- und gesellschaftsrechtlichen Mandaten. Seine Schwerpunkte liegen dabei auf der Beratung von Organen von Kapitalgesellschaften in der Krise oder Insolvenz, insbesondere in Haftungsfragen einschließlich Prozessvertretung. Hinzu kommen die Betreuung von Schutzschirm- und Eigenverwaltungsverfahren sowie Unternehmensrestrukturierungen inner- und außerhalb eines Insolvenzverfahrens.

Bei BBL Brockdorff verstärkt Christian Knittel das Frankfurter Team um Steffen Schneider im Bereich der Prozessführung und Restrukturierung.

Über BBL:
BBL Brockdorff & Partner gehört seit vielen Jahren zu den bundesweit führenden Kanzleien mit klarem Fokus auf Sondersituationen – Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz. Mit ca. 200 Mitarbeitern und 40 Anwälten ist die Kanzlei deutschlandweit präsent. BBL steht für die Begleitung von Restrukturierungsprojekten zur Krisenvorbeugung und für die Beratung im Fall existenzbedrohender Situationen ebenso wie für die Begleitung von Insolvenzverfahren oder Insolvenzen in Eigenverwaltung.

Ansprechpartner für die Medien:
Regine Petzsch
ADVICE PARTNERS
Tel. +49 (89) 286593-29
E-Mail: regine.petzsch@advicepartners.de