BBL

„Berlin Pflege Einklang“ – vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet

Berlin/Potsdam, 15. Juni 2018. Mit Beschluss des Amtsgerichts Charlottenburg vom 8. Juni 2018 wurde über das Vermögen der Frau Doreen Meier, Inhaberin des Dienstleistungsunternehmens „Berlin Pflege Einklang“ die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der in der Sanierung von Unternehmen erfahrene Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff von der Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter […]

Vorläufige Insolvenzverwaltung der AluGlasBau Eberswalde

Frankfurt(Oder)/Potsdam, 15. Juni 2018. Das Amtsgericht Frankfurt (Oder) hat mit Beschluss vom 12. Juni 2018 über das Vermögen der AluGlasBau Eberswalde GmbH die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Sanierungsexperte Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff von der Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR aus Potsdam bestellt. Die AluGlasBau Eberswalde GmbH fertigt u.a. […]

Kein Konzernbetriebsrat bei Konzernspitze im Ausland

Kommentar zum Beschluss des Bundesarbeitsgerichts vom 23.05.2018 – 7 ABR 60/16 Frankfurt, den 13.06.2018 Hat eine Unternehmensgruppe zwar mehrere Gesellschaften in Deutschland, sitzt die Konzernspitze aber im Ausland – im vorliegenden Fall in der Schweiz – und wird im Inland nicht wenigstens ein Teil der Leitungsfunktionen gegenüber den operativen Tochtergesellschaften ausgeübt, kann ein Konzernbetriebsrat nicht […]

Pflegedienst Heimatschwestern GmbH – vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet

Neuruppin/Potsdam, 08. Juni 2018. Mit Beschluss des Amtsgerichts Neuruppin vom 06. Juni 21018 ist über das Vermögen der Heimatschwestern GmbH die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Sanierungsexperte Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff von der Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR aus Potsdam bestellt. Die Heimatschwestern GmbH ist ein in Berlin und […]

Vorläufige Insolvenzverwaltung über die CMS Ingenium GmbH angeordnet

Finowfurt/Potsdam, 28. Mai 2018. Das Amtsgericht Frankfurt (Oder) hat am 2. Mai 2018 die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der CMS Ingenium GmbH angeordnet (Az: 3 IN 127/18) und mit weiterem Beschluss am Dienstag, 22. Mai 2018, Herrn Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff aus der auf Sanierung und Insolvenz spezialisierten Sozietät BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz- und […]

Evakuierung des Büros Dresden I wegen Bombenfund

Unser Büro in Dresden I, Kesselsdorfer Str. 14, ist bereits den 2. Tag von den Evakuierungsmaßnahmen aufgrund eines Bombenfundes betroffen. Es ist noch nicht absehbar, wann die polizeilichen Maßnahmen aufgehoben werden. Das Büro Dresden II (Bautzner Str. 127) ist nicht betroffen. Einige Mitarbeiter haben keinen bzw. nur sehr eingeschränkten Zugriff auf E-Mails. Telefonate können nicht […]

Fischhandel Hagenah GmbH an EDEKA Minden-Hannover verkauft

Erfolgreicher Abschluss des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung Hamburg/Minden, 2. Mai 2018: Mit der Übernahme durch die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover ist der Geschäftsbetrieb des traditionsreichen Hamburger Fischhändlers Hagenah GmbH nachhaltig gesichert und alle rund 80 Arbeitsplätze bleiben erhalten. Das traditionsreiche Unternehmen mit seiner „längsten Fischtheke Deutschlands“ hat Ende Oktober 2017 ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eingeleitet, […]

Move24 Group GmbH – Eröffnung des Insolvenzverfahrens

Berlin/Potsdam, 02.05.2018. Das Amtsgericht Charlottenburg (Aktenzeichen: 36m IN 908/18) hat am 01. Mai 2018 das Insolvenzverfahren über die Move24 Group GmbH eröffnet. Christian Graf Brockdorff, aus der auf Sanierung und Insolvenz spezialisierten Sozietät BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz-und Zwangsverwalter GbR, wurde zum Insolvenzverwalter bestellt. Bereits während des am 23.02.2018 eröffneten vorläufigen Insolvenzverfahrens sind wichtige Meilensteine für […]

Prenzlauer Baubedarf – Eröffnung des vorläufigen Insolvenzverfahrens

Prenzlau/Potsdam, 17.04.2018. Rechtsanwalt Christian Graf Brockdorff aus der auf Sanierung und Insolvenz spezialisierten Sozietät BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR wurde vom Amtsgericht Neuruppin zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Prenzlauer Baubedarf GmbH bestellt (Az.: 15 IN 82/18). Grund für die vorläufige Insolvenz sei die verschärfte Wettbewerbssituation und der enorme Preiskampf in der Branche, so der […]

19. Jahreskongress Insolvenzrecht vom 31. Mai – 1. Juni 2018 in Potsdam

Der Kongress richtet sich übergreifend an die Institute der Sparkassen- Finanzgruppe, Volks- und Raiffeisenbanken, Privatbanken und Kreditversicherer sowie an Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter und an Vertreter von Kommunen und Behörden. Der Jahreskongress Insolvenzrecht bietet ein offenes Forum, das dem übergreifenden Erfahrungsaustausch und der aktuellen Fachinformation der mit dem Insolvenzrecht befassten Berufsgruppen in der Kreditwirtschaft, in der Rechtsanwaltschaft […]

Neues Konzerninsolvenzrecht: effektivere Verfahren durch Mediation

Von Steffen Schneider, RA/FAInsR/Maitre en droit privé/Mediator und Carl-Christian Kramer, RA/Mediator erschienen in: Betriebs-Berater vom 26. März 2018 Der Beitrag erscheint inmitten aktueller Gesetzesreformen bzw. Reformvorhaben, die alle das Ziel der besseren, schnelleren und günstigeren Abwicklung von Krisensituationen verfolgen. Dazu wird in allen Reformen eine neue Position geschaffen, die an das Leitbild eines Mediators anknüpft. […]

Beate Uhse AG: Gläubigerversammlung stimmt Insolvenzplan zu – wichtiger Meilenstein in der Sanierung der Unternehmensgruppe

Flensburg, 04. April 2018. Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) teilt mit, dass die heutige Gläubigerversammlung dem vorgelegten Insolvenzplan (AZ: 56 IN 230/17) einstimmig zugestimmt hat. Die Zustimmung der Gläubiger war ein wesentlicher Schritt für die geplante Sanierung der Beate Uhse Gruppe. Im Rahmen des verfahrensbegleitenden Insolvenzplans ist eine umfassende finanzwirtschaftliche Sanierung des […]

Move24 Group GmbH – Käufer für wesentliche Assets gefunden

Berlin/Potsdam, 27.03.2018. Der vorläufige Insolvenzverwalter der Move24 Group GmbH, Christian Graf Brockdorff, bestätigt den Verkauf wesentlicher Assets des Unternehmens. So wurden Markenrechte wie auch die Domain an die in Berlin ansässige Umzugsplattform Movinga veräußert. „Es ist zu begrüßen, dass schon so kurz nach Eröffnung des vorläufigen Insolvenzverfahrens für Move24 mit Movinga ein Erwerber für wesentliche […]

Beate Uhse AG: Tochtergesellschaft Beate Uhse Netherlands B.V. erhält Massedarlehen in Höhe von 5 Mio. Euro zur weiteren Sanierung

Flensburg, 26. März 2018. Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) teilt mit, dass ihre Tochtergesellschaft Beate Uhse Netherlands B.V., die sich im vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindet, heute die Zusage für ein Massedarlehen in Höhe von 5,0 Mio. Euro erhalten hat. Diese Mittel stellt die Prime Capital Debt SCS, SICAV-FIS Robus Recovery Sub-Fund […]

Neustart mit neuem Eigentümer: Investor übernimmt PVR

Arbeitsplätze bleiben erhalten – Gläubigerversammlung stimmt Kaufvertrag zu Görlitz/Dresden, 14.03.2018. Der Insolvenzverwalter der PVR Pro Vinyl Recycling GmbH, Rechtsanwalt Dr. Christian Heintze von der bundesweit tätigen Insolvenzverwalterkanzlei BBL Bernsau Brockdorff, konnte den Verkauf des Geschäftsbetriebs jetzt erfolgreich abschließen. Die neu gegründete FG Kunststoffmatten GmbH, die zur Wesling Unternehmensgruppe gehört, übernimmt das gesamte Anlagevermögen der PVR […]