BBL zählt bundesweit zu den führenden Wirtschaftsrechtskanzleien, die sich auf die Beratung von Unternehmen in der Krise spezialisiert hat.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unser Büro in Dresden II im Bereich Prozessführung eine

Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d)

in Vollzeit. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.
zu Ihren überwiegenden Aufgaben wird Folgendes gehören:

  • selbständiges Fristenmanagement und Aktenführung in unserer Prozessabteilung
  • Vorbereiten/Führen von Korrespondenz mit Gerichten und Mandanten
  • Erstellung von Kostenfestsetzungsanträgen und Rechnungen
  • selbstständige Bearbeitung von Mahn- und Vollstreckungsaufträgen
  • allgemeine Sekretariatsaufgaben sowie Kanzleiorganisation

Anforderungen an die ausgeschriebene Stelle sind:

  • abgeschlossene Ausbildung als: Rechtsanwalts-und Notarfachangestellter, Rechtsanwaltsfachangestellter, Rechtsfachwirt
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse; möglichst sehr gute Englischkenntnisse
  • idealerweise vorherige Tätigkeit in einer insolvenz-/wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei
  • sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und den gängigen Programmen
  • Lernbereitschaft und Lernfähigkeit
  • die Fähigkeit, auch bei turbulentem Geschäftsbetrieb, den Überblick zu behalten und dennoch genaue Arbeitsergebnisse zu erzielen
  • Freude an eigenständigem Arbeiten und daran, Verantwortung zu übernehmen
  • Hilfsbereitschaft, Teamfähigkeit und Loyalität

Folgendes erwartet Sie bei uns:

  • ein attraktives Gehaltspaket und ein sehr gutes Betriebsklima
  • eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit
  • eine Einarbeitung durch qualifizierte Fachkräfte
  • die gezielte Förderung für Ihren beruflichen Erfolg durch Schulungen und Seminare
  • ein ruhiges, modernes Büro mit guter Verkehrsanbindung in der historischen, äußeren Neustadt von Dresden
  • kostenloser Parkplatz auf dem Hof

Auf Wunsch, können wir Ihnen einen „Kennenlerntag“ bei uns anbieten, damit Sie abwägen können, ob Sie sich mit der ausgeschriebenen Stelle identifizieren können.
BBL ist an einer langjährigen Zusammenarbeit, auch mit unseren künftigen Mitarbeitern, interessiert.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an bbetka@bbl-law.de.
Ihre personenbezogenen Daten werden nur für das Auswahlverfahren verarbeitet, für das Sie sich beworben haben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO bzw. § 26 Abs. 1 BDSG. Ferner verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung (https://www.bbl-law.de/de/datenschutz/).