BBL gehört zu den bundesweit führenden und hervorragend vernetzten Wirtschaftskanzleien mit Fokus auf Sondersituationen – Insolvenz, Restrukturierung und Sanierung. Mit mehr als 40 Rechtsanwälte*innen sind wir an allen Wirtschafts- und Finanzzentren in Deutschland und in London präsent.

Zum Ausbau des Bereichs Prozessführung im Insolvenzrecht, vorwiegend am Standort Potsdam, stellen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Rechtsanwalt (m/w/d) für den Bereich Litigation, Insolvenz & Sanierung

 

in Vollzeit ein.

Ihr Ziel:

  • Arbeiten im Team/mit Partnern*innen zur Förderung Ihrer persönlichen und fachlichen Entwicklung
  • langfristige Perspektive mit Weiterentwicklungsmöglichkeit bis hin zur Partnerschaft
  • ein faires Miteinander mit flachen Hierarchien & ein sehr gutes Betriebsklima mit familienbewusster Personalpolitik und der grds. Möglichkeit zum Home-Office
  • ein attraktives Gehaltspaket und Benefits nebst deutschlandweiten Mitarbeiter-Events

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie vertreten unsere Insolvenzverwalter*innen eigenständig in Aktiv- und Passivprozessen und verhandeln mit Gläubigern, Sicherungsnehmern, Banken und sonstigen Verfahrensbeteiligten
  • Mitwirkung an komplexen Fallgestaltungen vorwiegend in laufenden Insolvenzverfahren, auch im internationalen Kontext
  • Es erwarten Sie typische Fragestellungen wie Anfechtungen und Geschäftsführerhaftung, zu denen Sie auch außergerichtlich Ansprüche durchsetzen
  • Vertragserstellung, Verhandlung und -Durchführung im Rahmen laufender Insolvenzverfahren mit in- und ausländischen Beteiligten

 

Ihr Profil:

  • Sie stehen bereits 2 bis 5 Jahre im Berufsleben
  • Als Qualifikation schätzen wir überdurchschnittliche juristische Kenntnisse, die sich auch in den Examensnoten und in Zusatzqualifikationen (Promotion, LL.M., Fachanwalt) ausdrücken sollten
  • Sie verfügen über ausgeprägtes wirtschaftliches Verständnis, arbeiten selbständig und lösungsorientiert
  • Ihre Kommunikationsstärke und zugleich sicheres Auftreten werden ergänzt durch soziale Kompetenz mit natürlichem Auftreten

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an bewerbung@bbl-law.de.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für das Auswahlverfahren verarbeitet, für das Sie sich beworben haben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO bzw. § 26 Abs. 1 BDSG. Ferner verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung

 (https://www.bbl-law.de/de/datenschutz/).