BBL gehört seit vielen Jahren zu den bundesweit führenden und hervorragend vernetzten Wirtschaftskanzleien mit dem alleinigen Fokus auf Sondersituationen – Insolvenz, Restruktu-rierung und Sanierung. Mit ca. 200 Mitarbeitern sind wir deutschlandweit an mehr als 30 Standorten und in London präsent.

Zur Verstärkung unseres Teams am Standort Potsdam , stellen wir kurzfristig im Insolvenzbe-reich und dort im Restschuldbefreiungsbereich einen

Sachbearbeiter (m/w/d)

in Vollzeit ein.

wir bieten:

  • ein attraktives Gehaltspaket und ein sehr gutes Betriebsklima
  • eine familienbewusste Personalpolitik
  • ein faires Miteinander auf Augenhöhe
  • eine abwechslungsreiche, spannende und interessante Tätigkeit
  • eigenverantwortlicher Gestaltungsspielraum im Team
  • eine Einarbeitung durch qualifizierte Fachkräfte
  • die gezielte Förderung für Ihren beruflichen Erfolg durch regelmäßige Feedback-Gespräche, interne und externe Schulungen und Seminare
  • kostenfreie Getränke, wöchentlich frisches Obst und Gemüse
  • ein zentral gelegenes, sehr gut erreichbares und modernes Büro im Zentrum Potsdams
  • Regelmäßige Durchführung von deutschlandweiten Firmenevents und Betriebsfeiern

 
Ihre Aufgaben:

    vollumfängliche Sachbearbeitung von Restschuldbefreiungsverfahren u.a. mit folgen-den Tätigkeiten:

  • Erstellung der jährlichen Berichte nebst Vergütungsanträgen an das Amtsge-richt
  • Abforderung von Schuldnerunterlagen und Prüfung derer
  • Erstellung von Verteilungsverzeichnissen nebst Vornahme der Verteilung an die Gläubiger
  • Verfahrenskontoeröffnungen und Verfahrenskontoschließungen
  • Erteilung von Sachstandsinformation an die Verfahrensbeteiligten
  • Überprüfung der Obliegenheitspflichten des Schuldners und daraus folgende weitere Veranlassungen treffen
  • Erledigung sämtlicher Korrespondenz und Archivierung derer

 
Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung als: Rechtsanwalts- und Notarfachangestellter, Rechtsan-waltsfachangestellter, Rechtsfachwirt, Studienabschluss als Wirtschaftsjurist (Ba-chelor/ Master)
  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse; möglichst gute Englischkenntnisse
  • von Vorteil sind einschlägige berufliche Erfahrungen in der Abwicklung von RSB-Verfahren
  • Lernbereitschaft und Lernfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität und Organisationstalent
  • Freude an eigenständigem Arbeiten und daran, Verantwortung zu übernehmen
  • die Fähigkeit, auch bei turbulentem Geschäftsbetrieb den Überblick zu behalten und dennoch genaue Arbeitsergebnisse zu erzielen
  • Kommunikationsstärke nebst sozialer Kompetenz und sicherem Auftreten
  • sicherer Umgang mit moderner Bürokommunikation und den gängigen Programmen, von Vorteil sind praktische Erfahrungen im Umgang der verwalterspezifischen Soft-ware Winsolvenz p4
  • Hilfsbereitschaft, Teamfähigkeit und Loyalität

 
Auf Wunsch können wir Ihnen einen „Kennenlerntag“ bei uns anbieten, damit Sie abwägen können, ob Sie sich mit der ausgeschriebenen Stelle identifizieren können.

BBL ist an einer langjährigen Zusammenarbeit, auch mit unseren künftigen Mitarbeitern, interessiert.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an bewerbung@bbl-law.de.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur für das Auswahlverfahren verarbeitet, für das Sie sich beworben haben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO bzw. § 26 Abs. 1 BDSG. Ferner verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung (https://www.bbl-law.de/de/datenschutz/).