André Binder

Partner

Rechtsanwalt

Fachanwalt für
Insolvenzrecht

Krausenstraße 41
10117 Berlin
Tel.: +49 30 2000334-00
Fax: +49 30 2000334-99
E-Mail: berlin@bbl-law.de

Weitere Standorte:

Dresden I, Leipzig

Sprachen:

Deutsch
Englisch
André Binder seit langem als Rechtsanwalt im Bereich der Insolvenzverwaltung sowohl in Insolvenzverfahren über das Vermögen natürlicher Personen als auch für juristische Personen tätig. Zuletzt war Herr Binder Gründungspartner von LB Rechtsanwälte. Er wurde bislang in weit über 1000 Verfahren bestellt und deckt hierbei alle Bereiche des Insolvenzrechts ab. So konnten in der Vergangenheit sowohl Anfechtungs- und Haftungsansprüche erfolgreich durchgesetzt werden, als auch im Wege von übertragenden Sanierungen und Auffanglösungen Arbeitsplätze erhalten werden. Herr Binder ist Fachanwalt für Insolvenzrecht.

Vita:

Studium der Rechtswissenschaften Humboldt Universität Berlin

2001 - 2004 Referendariat am Kammergericht Berlin

2004 - 2009 Rechtsanwalt bei Insolvenzverwalterin Dr. Vera Mai / mmf Mai Mönig Fahlbusch Insolvenzverwaltung

2009 - 2017 LB Rechtsanwälte - Gründungspartner Insolvenzverwaltung

2013 Fachanwalt für Insolvenzrecht

seit 2017 BBL Bernsau Brockdorff

Referenzen:

Imprägnierwerk Finowfurt Hubertusmühle GmbH, InsolvenzverwalterLUF Marketing & Consulting GmbH, InsolvenzverwalterBärliner Handwerks- und Baudienstleistungs UG, InsolvenzverwalterMehr
Terra Grün GmbH, InsolvenzverwalterBauunternehmen Schenk GmbH, InsolvenzverwalterManfred Berndt GmbH & Co KG, InsolvenzverwalterPrüfung und Durchsetzung von Ansprüchen von Insolvenzverwaltern gegen Insolvenzgläubiger sowie aus Haftung der Geschäftsführer einer Gesellschaft; Durchsetzung von Ansprüchen im Rahmen der OrganhaftungDurchsetzung von Ansprüchen von Sparkassen und Genossenschaftsbanken sowie von mittelständischer Unternehmen im Bereich des Bank-, Zivil- und WirtschaftsrechtsLangjährige bundesweite Vertretung der größten deutschen Förderbank des Bundes bei Ansprüchen im Zusammenhang mit der Mittelstandsförderung von Unternehmen sowie aus Studien- und BildungskreditenBundesweite Vertretung eines Bankenkonsortiums im Zusammenhang mit Gläubigeransprüchen aus der Finanzierung eines großvolumigen Immobilienfonds. Durchsetzung der Gläubigeransprüche aus Konsortialdarlehen und Zinssicherungsgeschäften gegen Anleger eines geschlossenen Immobilienfonds in 700 Fällen

Veröffentlichungen:

„Haftungsfalle Phishing – der Einzelfall entscheidet“ erschienen im Bankmagazin.„Online-Banking – Der richtige Umgang mit PIN und Tan“, erschienen in der Mainzer Allgemeinen Zeitung.Regelmäßige Veröffentlichungen von Artikeln in regionalen Zeitungen zu aktuellen Rechtsthemen.

Mitgliedschaften:

Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen AnwaltvereinNIVD Neue Insolvenzverwaltervereinigung Deutschlands e.V.