Martin Clemens Lang

Rechtsanwalt

Meinekestraße 27
10719 Berlin
Tel.: +49 30 2007577-0
Fax: +49 30 2007577-66
E-Mail: berlin@bbl-law.de


Sprachen:

Deutsch
Englisch
Martin Clemens Lang ist im Bereich der Restrukturierung, Sanierungsberatung und der Prozessführung tätig. Er berät Unternehmen und ihre Stakeholder bei der Vorbereitung und Einleitung von Insolvenzverfahren und begleitet sie zudem im Insolvenzverfahren, u.a. bei An/-Verkäufen aus der Insolvenz und bei der Erstellung von Insolvenzplänen. Darüber hinaus ist Herr Lang spezialisiert auf die außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung und Abwehr von gesellschafts- und insolvenzrechtlichen Ansprüchen, insbesondere von Insolvenzanfechtungsansprüchen.

Vita:

1999 - 2004 Studium der Rechtswissenschaften und der Geschichte an der Freien Universität Berlin

2005 - 2007 Referendariat am Kammergericht Berlin

2007 - 2008 Brinkmann & Partner, Rostock

seit 2008 BBL Bernsau Brockdorff & Partner Rechtsanwälte PartGmbB und Vorgängergesellschaften

Referenzen:

Sanierung eines mittelständischen Unternehmens mittels Insolvenzplans (Stahlindustrie)Diverse Prozesse zur Durchsetzung und Abwehr von InsolvenzanfechtungsansprüchenBeratung von Insolvenzverwaltern bei diversen übertragenden Sanierungen (Branchen: Wäscherei, Aquakultur, Lebensmittelindustrie, Landmaschinenhersteller)Mehr
Beratung eines Konzerns (Verlagswesen) bei der Durchsetzung und Abwehr von Ansprüchen gegenüber Insolvenzverwalter einer DruckereiBeratung eines Insolvenzverwalters (Konzerninsolvenz) bei der Abwehr von Absonderungsrechten im Zusammenanhang mit komplexer Sicherheitenstruktur (Versicherungs- und Immobilienbranche)Schuldbefreiung einer Privatperson mittels Insolvenzplans mit einem Volumen von ca. 40 Mio. EURVerteidigung gegen Insolvenzanfechtung (FlexStrom AG) mit einem Volumen von ca. 68 Mio. EURBeratung bei der Abtrennung eines nicht profitablen Geschäftsbereichs (Baubranche)

Veröffentlichungen:

Vortrag zur Abwehr von Insolvenzanfechtungsansprüchen aus Bankensicht