Dr. Simone Wernicke

Rechtsanwältin

Fachanwältin für
Arbeitsrecht

Zeilweg 42
60439 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 963761-0
Fax: +49 69 963761-140
E-Mail: frankfurt@bbl-law.de


Sprachen:

Deutsch
Englisch
Dr. Simone Wernicke ist seit 18 Jahren als Rechtsanwältin auf dem Gebiet des Arbeitsrechts tätig, darunter insbesondere im Bereich der Restrukturierung von Unternehmen innerhalb und außerhalb von Insolvenzverfahren. Sie ist eine anerkannte und erfahrene Beraterin im Zusammenhang mit Personalabbaukonzepten, Betriebsänderungen und Betriebsübergängen und setzt die Interessen ihrer Mandanten auch vor den Arbeitsgerichten engagiert durch.

Vita:

Studium der Rechtswissenschaften an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität in Frankfurt a.M.

1995 - 1998 Referendariat am LG Darmstadt und am OLG Frankfurt a.M.

1999 - 2000 Rechtsanwältin in einem Anwaltsnotariat in Berlin

2000 - 2005 Rechtsanwältin in der Sozietät ECOVIS Grieger Mallison, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter, Rostock

2006 - 2008 Fachanwältin für Arbeitsrecht, Promotionsstudium Universität Rostock

2008 - 2010 Rechtsanwältin in der Sozietät Winterstein Rechtsanwälte, Frankfurt a.M.

2010 - 2014 Rechtsanwältin im Arbeitgeberverband Südhessen/ Hessenmetall

2014-2017 Rechtsanwältin in der Arbeitsrechtskanzlei Hensche Rechtsanwälte, Frankfurt a.M.

seit 2018 BBL Bernsau Brockdorff & Partner Rechtsanwälte PartGmbB

Referenzen:

Beratung eines Unternehmens der Logistikbranche bei einer Betriebsänderung mit Verhandlung Interessenausgleich, Sozialplan und Durchführung der Massenentlassung (ca. 250 Arbeitnehmer)Begleitung einer Fusion mit Personaltransfer unter Beteiligung der öffentlichen Hand (ca. 380 Arbeitnehmer)Beratung eines Automobilzulieferers bei der Verlegung eines Betriebsstandortes von München nach Frankfurt mit Verhandlung Interessenausgleich, Sozialplan einschließlich Einigungsstellenverfahren (ca. 200 Arbeitnehmer)

Veröffentlichungen:

„Jugendstrafvollzug in der DDR – die Rechtsentwicklung vor dem Hintergrund der politischen und gesellschaftlichen Veränderungen“, Dissertation, Verlag Dr. Kovac, 2011„Der mobile Arbeitsplatz – über rechtliche Fragen der Arbeitnehmermobilität“, Wirtschaftsecho, September/Oktober 2011„Kompromiss statt Rausschmiss“, Gastbeitrag zum Thema Änderungskündigung, Stuttgarter Zeitung, Juli 2017

Mitgliedschaften:

Arbeitsgemeinschaft Arbeitsrecht im Deutschen Anwaltverein