Justus von Buchwaldt

BBL: Rechtsanwalt v. Buchwaldt führt insolvente Nordland Transport & Logistik GmbH in Harrislee weiter

12. Juli 2018, Flensburg. Das Amtsgericht in Flensburg hat gestern die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen der Nordland Transport & Logistik GmbH angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Gericht Rechtsanwalt Justus von Buchwaldt von der auf die Sanierung von Unternehmen spezialisierten Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff. Gemeinsam mit seinem Team hat v. Buchwaldt sofort damit begonnen, […]

Beate Uhse neu aufgestellt: Insolvenzplan tritt in Kraft – Neustart als be you GmbH unter neuem Eigentümer

Flensburg, 20. Juni 2018. Nachdem mit dem heutigen Tag die letzten Einspruchsfristen gegen den Insolvenzplan der Beate Uhse AG verstrichen und die restlichen formellen Hürden beseitigt sind, ist das Unternehmen im Kern gerettet. Das Unternehmen wird als be you GmbH unter dem neuen Hauptgesellschafter, einem von Robus Capital Management verwalteten Fonds, weitergeführt und umfasst den […]

Fischhandel Hagenah GmbH an EDEKA Minden-Hannover verkauft

Erfolgreicher Abschluss des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung Hamburg/Minden, 2. Mai 2018: Mit der Übernahme durch die genossenschaftlich organisierte Regionalgesellschaft EDEKA Minden-Hannover ist der Geschäftsbetrieb des traditionsreichen Hamburger Fischhändlers Hagenah GmbH nachhaltig gesichert und alle rund 80 Arbeitsplätze bleiben erhalten. Das traditionsreiche Unternehmen mit seiner „längsten Fischtheke Deutschlands“ hat Ende Oktober 2017 ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung eingeleitet, […]

Beate Uhse AG: Gläubigerversammlung stimmt Insolvenzplan zu – wichtiger Meilenstein in der Sanierung der Unternehmensgruppe

Flensburg, 04. April 2018. Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) teilt mit, dass die heutige Gläubigerversammlung dem vorgelegten Insolvenzplan (AZ: 56 IN 230/17) einstimmig zugestimmt hat. Die Zustimmung der Gläubiger war ein wesentlicher Schritt für die geplante Sanierung der Beate Uhse Gruppe. Im Rahmen des verfahrensbegleitenden Insolvenzplans ist eine umfassende finanzwirtschaftliche Sanierung des […]

Beate Uhse AG: Tochtergesellschaft Beate Uhse Netherlands B.V. erhält Massedarlehen in Höhe von 5 Mio. Euro zur weiteren Sanierung

Flensburg, 26. März 2018. Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) teilt mit, dass ihre Tochtergesellschaft Beate Uhse Netherlands B.V., die sich im vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindet, heute die Zusage für ein Massedarlehen in Höhe von 5,0 Mio. Euro erhalten hat. Diese Mittel stellt die Prime Capital Debt SCS, SICAV-FIS Robus Recovery Sub-Fund […]

Beate Uhse AG: Antrag auf Eigenverwaltung vom Amtsgericht bestätigt und Insolvenzverfahren planmäßig eröffnet

Flensburg, 02. März 2018. Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) gibt bekannt, dass das Amtsgericht Flensburg das am 15.12.2017 beantragte Insolvenzverfahren über das Vermögen der Beate Uhse AG (Amtsgericht Flensburg Geschäfts-Nr. 56 IN 230/17) heute eröffnet und wie geplant die Eigenverwaltung genehmigt hat. Zum Sachwalter ernannte das Gericht heute Dr. Sven-Holger Undritz von […]

Verkaufsprozess für Medivita GmbH eingeleitet

Hannover, 16. Januar 2018. Der Insolvenzverwalter der Medivita GmbH, Justus von Buchwaldt, hat einen Verkaufsprozess für den Hannoveraner Pflegedienstleister eingeleitet. Dieser wird begleitet von der M&A Beratung Centuros aus Potsdam. Der Geschäftsbetrieb wird im Rahmen des Insolvenzverfahrens uneingeschränkt fortgeführt. Die 2006 gegründete Medivita GmbH bedient einen Nischenmarkt im Raum Hannover. Die 29 qualifizierten Pflegekräfte sprechen […]

Beate Uhse erhält Massedarlehen von rund 2,7 Mio. Euro

Flensburg, 09. Januar 2018. Die sich im vorläufigen Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung befindliche Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) erhält ein Massedarlehen in Höhe von rund 2,7 Mio. Euro, das durch die Prime Capital Debt SCS, SICAV-FIS Robus Recovery Sub-Fund zur Verfügung gestellt wird. Der vorläufige Sachwalter und der Gläubigerausschuss haben der Aufnahme des Massedarlehens […]

Beate Uhse AG: Einleitung des M&A Prozesses

Flensburg, 2. Januar 2018. Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) teilt mit, dass mit Zustimmung des Gläubigerausschusses heute parallel zur Sanierung in Eigenverwaltung offiziell der Verkaufsprozess für das Unternehmen eingeleitet und hierzu auch ein M&A-Berater mandatiert wurde. „Wir schöpfen selbstverständlich alle vorhandenen Möglichkeiten aus und verfolgen daher eine Dual Track-Lösung“, so Justus von […]

BBL begleitet Beate Uhse in der Eigenverwaltung

Tochtergesellschaften nicht insolvent, Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter – Management behält die Fäden in der Hand für eine erfolgreiche Sanierung Flensburg, 15. Dezember 2017. Die Beate Uhse Aktiengesellschaft (ISIN DE0007551400, WKN 755140) beantragt heute die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung mit dem Ziel der Sanierung beim zuständigen Amtsgericht. Der Vorstand der Beate Uhse AG, Michael Specht, […]

Fisch Hagenah auf Sanierungskurs

Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung ermöglicht nachhaltige Sanierung – Geschäftsbetrieb läuft uneingeschränkt weiter – Lieferanten und Kunden halten dem Unternehmen die Treue – Suche nach geeignetem Investor Hamburg, 06.11.2017. Die Fisch Hagenah GmbH strebt eine nachhaltige Sanierung an. Ihren Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung hat das Amtsgericht Reinbek jetzt bewilligt und so den Weg freigemacht für […]

Mapotrix: Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu – Weichen für erfolgreiche wirtschaftliche Zukunft gestellt

Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten – Gut gefüllte Auftragsbücher sichern Neustart Hamburg, 07.09.2017 In dem Eigenverwaltungsverfahren der Mapotrix Dehnfugen GmbH & Co. KG mit Sitz in Geesthacht bei Hamburg haben die Gläubiger den Insolvenzplan einstimmig angenommen. Das Amtsgericht Schwarzenbek wird den Plan voraussichtlich am 8. September 2017 bestätigen. Die Sanierungsberater Rechtsanwalt Justus von Buchwaldt und Rechtsanwalt […]

Nordwacht Sicherheitsdienst: Insolvenzverfahren beendet – Großauftrag im neuen Jahr

Unternehmen schuldenfrei – Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten Handewitt, 12.01.2017. Für die Nordwacht Sicherheitsdienst GmbH ist der Jahresauftakt verbunden mit einem wirtschaftlichen Neustart: Das Amtsgericht Flensburg hat jetzt das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung aufgehoben, das das Unternehmen 2016 durchlaufen hat. „Nordwacht ist entschuldet und wirtschaftlich sehr gut aufgestellt“, erläutert Sanierungsgeschäftsführer Rechtsanwalt Justus von Buchwaldt, Partner der bundesweit […]

Güpa-Technik GmbH – Sanierung nach Monaten der Fortführung abgeschlossen

Henstedt Ulzburg, 15. August 2016. Die GÜPA-Technik GmbH mit Sitz in Henstedt-Ulzburg konnte im Insolvenzverfahren übertragend saniert werden. Nicht nur für den deutschen Geschäftsbereich, sondern auch für den polnischen, den spanischen und den chinesischen Geschäftsbereich konnte eine Lösung gefunden werden. Die GÜPA-Technik GmbH, ein Unternehmen, welches Gussteile – vorwiegend für die europäische Automobilindustrie – in […]

Gläubiger stimmen Insolvenzplan für die Nordwacht Sicherheitsdienst GmbH einstimmig zu

Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung steht vor Abschluss – Wichtiger Meilenstein für eine nachhaltige Sanierung – Alle Arbeitsplätze bleiben erhalten Handewitt, 02.06.2016. Die Gläubiger der Nordwacht Sicherheitsdienst GmbH mit Sitz in Handewitt haben dem vorgelegten Insolvenzplan einstimmig zugestimmt. Damit ist ein wesentlicher Schritt zum Abschluss des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung getan. Die Geschäftsführung geht davon aus, dass das […]