NIROBO

Die NIROBO GmbH wird auch im Insolvenzverfahren fortgeführt

Frankfurt, 13.02.2015 Das Amtsgericht Offenbach am Main hat auf Antrag der NIROBO Metallverarbeitungs-GmbH mit Sitz in Mainhausen die vorläufige Insolvenzverwaltung über das Vermögen des Unternehmens angeordnet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellte das Gericht den auf Sanierungen spezialisierten Rechtsanwalt Dr. Georg Bernsau von der bundesweit tätigen Kanzlei BBL Bernsau Brockdorff Insolvenz- und Zwangsverwalter GbR. Der vorläufige Insolvenzverwalter […]